Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ich weiß wo sie jetzt ist

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Krankheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bea



Anmeldedatum: 04.09.2005
Beiträge: 6
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 24.10.2005, 22:51    Titel: Ich weiß wo sie jetzt ist Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben,

nach dem tod meiner mutti vor nunmehr 4 monaten habe ich mir viele gedanken gemacht, wo sie jetzt ist, was sie jetzt so treibt, wie es ihr geht, ob sie an uns denkt, ob sie uns auch so schrecklich vermißt wie wir sie ...

Aus meiner vergangenheit als "grufti" fühlte ich mich dem umgang mit schmerz und tod immer überlegen und allwissend, schließlich läuft die kreativität in dieser szene immer nur auf die suche nach erlösung, nach dem tod etc. hinaus ... doch seit sie, der mittelpunkt meines bisherigen lebens, nicht mehr da ist, seit sie gestorben ist, habe ich eine völlig andere sichtweise ...

Um mit ihrem tod umgehen zu können habe ich viel im internet gesurft-u.a. auch auf dieser seite-habe nach antworten auf meine fragen gesucht ... trauerbewältigungsseiten besucht, mich auch mit dem thema medium auseinander gesetzt und vor allem nach beweisen für ihre existenz nach dem tod, in jenseits, in einer anderen dimension gesucht ...

Manchmal kommt sie mich im traum besuchen ... das ist 4x seit ihrem tod passiert ... und in schwachen momenten stelle ich selbst diese begegnungen in frage ...

Heute war wieder ein solcher tag und nachdem ich hier war habe ich mir überlegt wieder ein stück trauerarbeit zu leisten und mich mit dem thema tod richtig auseinander zu setzen ...
also suchte ich eine konkrete antwort auf meine frage, was mutti wohl erlebte, als sie dem leben den rücken kehrte ...

Und endlich habe ich eine seite gefunden, die meinen ansprüchen genügte ...

Deshalb bin ich jetzt wieder hier und möchte einen teil zu eurer trauerarbeit beitragen ... klick doch einfach mal auf die seite www.nahtod.de ... jeder der antworten sucht, wird sie hier finden!!!

Alles liebe und viel kraft eure Bea!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudi22
Gast





BeitragVerfasst am: 16.11.2005, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bea! Es tut mir sehr leid, was Du erleben mußtest!
Als mein Papi verstorben ist, war ich22. Das ist im Febr. genau 10 Jahre her. Seitdem mache ich mir auch so meine Gedanken. Vor allem möchte ich unbedingt wissen, ob es ihm jetzt besser geht. Wenn das der fall wäre, könnte ich mit der Situation vielleicht besser umgehen!
Danke für den Tip, die Website zu besuchen. Das werde ich mal tun, vielleicht kriege ich endlich Klarheit in meinem Kopf und ...... Nein, verstehen werde ich es nie, warum er so früh gehen mußte!


Ich wünsche Dir alles Gute, vor allem viel Kraft!
Liebe Grüße Claudi!
Nach oben
little_watergirl



Anmeldedatum: 26.10.2005
Beiträge: 4
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 17.11.2005, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!
Ich habe meine Mutter zwei Tage vor meinem 15ten Geburtstag verloren...Ursache: Krabs... das ist jetzt 3 1/2 monate her...
Ich habe mir vor kurzem die Bücher "Das Leben nach dem Tod" und "Das Licht von drüben" (beide bei Amazon recht günstig zu erwerben) gekauft. Sie sind von Raymond A. Moody geschrieben, der dieser unerklärlichen Erfahrung nachgeforscht hat.
Diese Bücher sind sehr interessant und "klären" einige Fragen. Mir helfen sie im Moment sehr, da ich den Verlust meiner Mama (ich bin ein Mama-Mädchen gewesen) nur sehr sehr schwer verkrafte.

lG
little_watergirl
_________________
Mama du bist immernoch mein ein und alles, ich werde dich immer lieben wie niemand anderen!!! Auch wenn ich dich schon so früh gehen lassen musste Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Metora06



Anmeldedatum: 28.03.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28.03.2015, 14:39    Titel: sultan Antworten mit Zitat

Ich bin so unendlich durcheinander.....Ich hab sie doch geliebt...ich war jedes wochenende im krankenhaus....und hab immer mit ihr telefoniert...ich bin von Köln nach Hamburg zurück um bei ihr zu sein....mich hat es fast zerrissen als wir ihr mitteilen mussten das das UKE nicht operiert...ich habe vor glück geweint als Kiel zugesagt und sie am 23.12 auf die Dringlichkeitsliste gesetzt hat..



-------------------------------------------
Get Braindumps demos for Testking ccna labs Our high quality itil prepares you well before appearing in the final testking ccna certification and http:hsbc.edu exams
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Krankheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de