Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Warum nur?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Jugendliche
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Angel



Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 2
Wohnort: Bad Düben

BeitragVerfasst am: 22.09.2005, 17:57    Titel: Warum nur? Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben.
Ich bin 21. Jahre.
Es ist nun schon fast 1 jahr her als ich meinen Papa( er war gerade mal 55 Jahre) den ich über alles geliebt hab und auch nie damit aufhören werde verloren hab. Als mich am 9.11.2004 gegen 20.30Uhr die Nachricht erreichte das der Rettungswagen auf den Weg zu meinen eltern währe hab ich erst gedacht das es wegen meiner mam sei da es ihr schon den ganzen Tag nicht gut ging. Ich rief also bei meinen eltern an und war verwundert warum meine Tante ans Telefon ging. Sie sagte mir dann mit ganz gedrückter Stimme das sie wegen Papa da sind und das i mich beeilen solle. Auf dem weg gingen mir tausend gedanken durch den Kopf aber ich habe mit keiner silbe an das gedacht was mich dann erwartete. Meine Tante, meine Cousengs mein Bruder alle waren da. Mein Freund (Rettungssanitäter von Beruf) und ich rannten ins Haus. Ich zu meiner Mutter und er zu meinem Papa ins Zimmer. Als ich meine Mam sah wie fertig und am ende sie war, wollte ich nur noch wissen was los war und ging zu dem zimmer meines Papas. Mein Bruder versuchte mich noch zurück zu halten aber ich machte die tür auf und sah das schlimmste Bild in meinem Leben. Ich sah wie mein Papa am Boden lag und zwei Ärzte und mein Freund alles versucht haben um ihn wieder ins leben zu holen. Ich schloss die tür Weinen und bin vor der tür zusammengerutscht und habe gehofft das jeden Moment die Tür auf geht und mir jemand sagt es sei wieder alles in Ordnung. Aber es sollte nicht so sein. Ich sitze auch heut noch manchmal da und warte das die Tür aufgeht. Auch diese Träume nachts die so real scheinen und dann wach ich auf und mir wird klar das ich ihn niemals mehr knuddeln kann so wie wir es immer gemacht haben. Ich liebe meinen Papa über alles und bin unendlich dankbar das ich ihn haben durfte. Vielleicht könnt ihr mir helfen das alles zu verstehen? [/b]
_________________
Ich vermiss ihn so sehr! Er war alles für mich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Jugendliche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de