Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

gedichte

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Unfall
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
engel



Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 19.06.2005, 21:58    Titel: gedichte Antworten mit Zitat

hallo ich möchte gerne ein paar gedichte loswerden!!!!

Liebe beginnt mit einem lächeln geht weiter mit einem kuss und endet mit tränen.liebe ist wie krieg leicht zu beginnen schwer zu beenden und NIE ui vergessen.

Wenn du bei nacht den himmel anschaust wird es dir sein als lachten alle sterne,
weil ich auf einem von ihn wohne weil ich auf einem von ihnen lache,
und wenn du dich getröstet hast,
wirst du froh sein mich gekannt zu haben,
du alleine wirst sterne habe die lachen können.


Ich bin von euch gegangen, nur für einen
Augenblick, und gar nicht weit.
Wenn ihr dahin kommt, wohin ich gegangen bin,
werdet ihr euch fragen, warum ihr geweint habt.


Ihr sollt nicht um mich weinen, Ich habe ja gelebt.
Der Kreis hat sich geschlossen, der zur Vollendung strebt.
Glaubt nicht, wenn ich gestorben, dass wir uns ferne sind.
Es grüßt Euch meine Seele als Hauch im Sommerwind.
Und liegt der Hauch des Tages am Abend sich zur Ruh,
sende ich als Stern vom Himmel Euch meine Grüße zu.


Gewiss, ich werde traurig sein wenn du gehst.
Es wird Stille sein.
Ich werde dich am Horizont kleiner werden sehn,
bis dich die untergehende Sonne wegleuchtet
und ohne die Nacht zu brauchen wieder aufgeht.
Die Stille wird sich mit Leben füllen,
das wieder einmal anders ist.
Und ich werde dankbar sein dass es dich gab.

Erinnerungen, die unser Herz

berühren, gehen niemals verloren........



Deine Hand, meine Hand

du berührst mich, ich berühre dich,

auch wenn wir getrennt sind,

sind wir für immer eins.

diese gedichte sind gröten teil an meine schweter zumindest das erste auf jeden fall.

erklärung:
beid er geburt lächelte ich als ich sie sah.dann küsste ich sie vor freude der streit endete mit einer träne wenn man sich liebt streitet man oft streit ist leicht zu beginnen doch schwer zu beenden weil man es nicht einsehen will das der andere recht hat..und der tot ist nie zu vergessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
desiree



Anmeldedatum: 23.03.2004
Beiträge: 662
Wohnort: Tief im Westen

BeitragVerfasst am: 21.06.2005, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hi engel,
schöne Gedichte mir kommen die Tränen. Du schreibst wirklich nicht,wie eine 11 Jährige sondern wie ein viel älteres Junges Mädel von 15 Jahren, meine Hochachtung!
Lg Désy
_________________
Ich bin am 09.06.2003 Halbwaise geworden,mein Vater starb an Magenkrebs.01.10.05 ist Cleo( 3,5),24.12.05 ist César(4,5),25.12.05 ist Lady(1),13.03.08 ist Flecki ( 2,8 ),19.07.2009 ist Tammy(3,5)gestorben.Im Himmel wieder vereint.Ich liebe euch alle sechs!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
engel



Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 21.06.2005, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

hallo desiree

Ich kann nur sagen Danke wie es sehr oft getan habe.

auch viele aus meiner schule sagen ich bin nicht mehr so Kind wie ich mal war ich war fröhlich lebenslustig und zum pferde klauen so wie meine mama sagte doch seit dem 15.1.05 stieg alles ab alles war vorbei meine freude und meine lebenslust ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.
ich denke manchmal ich selber bin meine mama ich selber bin meine schwester.

ich habe mihc um 390°gewandelt sagen die lehrer doch mir ist was passiert was euch allen passiert ist oder hoffentlich nicht passieren wird.
ich habe das wichtigste aus meinem leben verloren ohne ein wort.

deshalb nennen mich viele älter als ich bin aber soweit ich denken kann werde ich ein jahr älter und das sind 11 fast 12 ahre.

deine sarina mit schwester mama und papa im herzen Winken Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 26.10.2005, 02:41    Titel: Antworten mit Zitat

das sind wirklich schöne und sehr berührende trauertexte, die meisten von denen kannt ich schon.. ich hoffe sie helfen dir..
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Unfall Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de