Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Musik
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Ein bisschen Spaß muss sein ...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
silke2
Gast





BeitragVerfasst am: 01.04.2005, 09:22    Titel: Musik Antworten mit Zitat

hi!!!

es würde mich mal interesieren was für musik, bands oder sänger/inen ihr gut findet, und ob sie euch irgendwie helfen über den verlust eines elternteils?Frage

ich freu mich auf antworten
also bis dann
eure silke Sehr glücklich
Nach oben
desiree



Anmeldedatum: 23.03.2004
Beiträge: 662
Wohnort: Tief im Westen

BeitragVerfasst am: 01.04.2005, 12:29    Titel: Musik Antworten mit Zitat

Hallo Silke2
meine Lieblingssängerinnen sind ANASTACIA unc CELINE DION. Ana weil sie auch Krebs hatte und ihn besiegt hat und Céline,weil ich ihre Stimme gern höre. Ich habe ins Baumhaus ein Lied meinem Dad gewidmet es heißt I'm alive. Ich kann dadurch frust abbauen und schon mal alles rausschreien,wenn es mir schlecht geht!
Welche Musik hörst du gern? Und möchtest du dich hier nicht registrieren?
Lg Désy
_________________
Ich bin am 09.06.2003 Halbwaise geworden,mein Vater starb an Magenkrebs.01.10.05 ist Cleo( 3,5),24.12.05 ist César(4,5),25.12.05 ist Lady(1),13.03.08 ist Flecki ( 2,8 ),19.07.2009 ist Tammy(3,5)gestorben.Im Himmel wieder vereint.Ich liebe euch alle sechs!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silke2
Gast





BeitragVerfasst am: 02.04.2005, 13:22    Titel: ?? Antworten mit Zitat

hi!!

weiss nich so recht ob ich mich registrieren soll, kostet das was??
wie geht das???
gibt es nutzungsbedingungen oder so was??
und was für vorteile bringt das??

meine lieblingsband ist green day (ich hoffe du kennst die)
vorallem billy joe ist klasse er hat seinen vater im gleichen alter wie ich verloren.
also bis dann deine silke
Nach oben
desiree



Anmeldedatum: 23.03.2004
Beiträge: 662
Wohnort: Tief im Westen

BeitragVerfasst am: 02.04.2005, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Silke2,
das registrieren ist kostenlos und so können dir andere Private Nachrichten schreiben. Klar gibt es Nutzungsbedigungen aber die sind o.k.
Und registrieren ist einfach,wenn du oben rechts einfach auf registieren klickst geht es schnell und du mußt auch nicht alles angeben,wenn du nicht möchtest.
Klar kenne ich Green Day ist ganz gut die Musik!
Gruß Désy
_________________
Ich bin am 09.06.2003 Halbwaise geworden,mein Vater starb an Magenkrebs.01.10.05 ist Cleo( 3,5),24.12.05 ist César(4,5),25.12.05 ist Lady(1),13.03.08 ist Flecki ( 2,8 ),19.07.2009 ist Tammy(3,5)gestorben.Im Himmel wieder vereint.Ich liebe euch alle sechs!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silke2
Gast





BeitragVerfasst am: 03.04.2005, 11:24    Titel: ?? Antworten mit Zitat

hi

ich überleg mir das mal mit dem registrieren ok?
was sind die nutzungsbedingungen??
kan man die irgendwo lesen??
Nach oben
desiree



Anmeldedatum: 23.03.2004
Beiträge: 662
Wohnort: Tief im Westen

BeitragVerfasst am: 03.04.2005, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Silke2,
die Bedingungen sind dort angegeben,wo du registrierst und die liest du dir durch oder läßt sie lesen und es dir erklären. wenn du auf das Forum klickst sind oben rechts mehrere Buttons( Login/ Registrierern) und darüber meldest du dich an,denn somit können andere dir eine Persönliche Nachrricht schreiben und das ist echt sehr vorteilhaft!
Überleg es dir!
Désy
_________________
Ich bin am 09.06.2003 Halbwaise geworden,mein Vater starb an Magenkrebs.01.10.05 ist Cleo( 3,5),24.12.05 ist César(4,5),25.12.05 ist Lady(1),13.03.08 ist Flecki ( 2,8 ),19.07.2009 ist Tammy(3,5)gestorben.Im Himmel wieder vereint.Ich liebe euch alle sechs!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht



Anmeldedatum: 16.10.2004
Beiträge: 132
Wohnort: bei Schleswig

BeitragVerfasst am: 03.04.2005, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

meine absoluten Lieblingsbands sind Reamonn und U2. Sie helfen mir sehr mit ihren Texten. Gerade der neue Song von U 2 "Sometimes you cant make it on your own" berührt mich sehr, wie einige andere Songs auf dem aktuellen Album. Bonos Vater ist im Sommer 2001 gestorben und er hat ihm viele Songs (ich glaube sogar das ganze Album) gewidmet und er hat auch ziemlich mit dem Verlust zu kämpfen.

Dann mag ich noch sehr gern Lory "Bonnie" Bianco. Ich habe das große Glück gehabt, sie auch persönlich kennenzuerlernen. Sie hat 1981 ihre Mutter an Krebs verloren und sie war immer eine Art Vorbild für mich.

Die Musik von Tori Amos gefällt mir auch sehr gut und andere Bands wie Coldplay, Travis... Das ist auch immer stimmungsabhängig. Ohne Musik könnte ich mir ein Leben gar nicht vorstellen. Musik hat schon immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt und gute Texte waren schon immer wichtig für mich.

Liebe Grüße vom
Nordlicht
_________________
The sun will always rise ... and bring the light...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Dickie
Gast





BeitragVerfasst am: 09.04.2005, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
also ich höre gerne David Gray, weil er so positive Texte schreibt. Ich weiß nichts von seiner Biografie, aber der Song "The other side" zum Beispiel ist großartig, auch wenn er selbst vielleicht noch niemanden verloren hat. Er schreibt viel über Liebe und Verlust, aber eben nicht so sentimental.

Viele Grüße,
Tinalein
Nach oben
mone0905



Anmeldedatum: 18.04.2005
Beiträge: 78
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

BeitragVerfasst am: 13.05.2005, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.

Mir hilft Musik in dieser schweren Zeit.

Mit meiner Familie habe ich über 20 Jahre den Sommerurlaub in Italien verbracht. Ich habe nur wunderschöne Erinnerungen von dort.

Eros Ramazzotti ist mein Lieblingssänger. Besonders seine Balladen gefallen mir. "Una storia Importante", "Musica e'", "Un altra te" und "Silver e Missie" finde ich besonders schön und helfen mir in dieser besonders schweren Zeit. Wenn ich Eros höre, laufen die Erinnerungen wie ein Film ab.
Jetzt wo so schönes Wetter war, bin ich offen (Cabrio) durch die Gegend gefahren, habe mir den Wind um die Nase wehen lassen und Eros gehört.
Es ist, als ich ich den Kopf frei gepustet bekomme....
Danach geht es mir ein bißchen besser.

Ich drücke Euch alle ganz doll,
Mone
_________________
Mein Papa (57) starb am 19.03.2005 ganz plötzlich an einem Herzinfarkt...
Papa, ich liebe Dich so unbeschreiblich und ich danke Dir für alles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mone0905



Anmeldedatum: 18.04.2005
Beiträge: 78
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

BeitragVerfasst am: 13.05.2005, 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.

Mir hilft Musik in dieser schweren Zeit.

Mit meiner Familie habe ich über 20 Jahre den Sommerurlaub in Italien verbracht. Ich habe nur wunderschöne Erinnerungen von dort.

Eros Ramazzotti ist mein Lieblingssänger. Besonders seine Balladen gefallen mir. "Una storia Importante", "Musica e'", "Un altra te" und "Silver e Missie" finde ich besonders schön und helfen mir in dieser besonders schweren Zeit. Wenn ich Eros höre, laufen die Erinnerungen wie ein Film ab.
Jetzt wo so schönes Wetter war, bin ich offen (Cabrio) durch die Gegend gefahren, habe mir den Wind um die Nase wehen lassen und Eros gehört.
Es ist, als ich ich den Kopf frei gepustet bekomme....
Danach geht es mir ein bißchen besser.

Ich drücke Euch alle ganz doll,
Mone
_________________
Mein Papa (57) starb am 19.03.2005 ganz plötzlich an einem Herzinfarkt...
Papa, ich liebe Dich so unbeschreiblich und ich danke Dir für alles
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast






BeitragVerfasst am: 18.05.2005, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
vor 8 Jahren ist meine Oma gestorben. Bald danach kam von PUR das Lied "Wenn sie diesen Tango tanzt" raus. Als ich im Kozert dieses Lied gehört habe, musste ich weinen. Heute lächle ich, wenn ich es höre, denn ich kann "leichter" an sie denken. Es tut nicht mehr so weh. Es ist jetzt mehr die Erinnerung die hochkommt, wenn ich dieses Lied höre.
Vor 6 Jahren ist meine Mama an Krebs gestorben. Etwas später bringt PUR "Der letzte Walzer" heraus. Da geht es zwar um den Papa vom Hartmut Engler, aber es geht mir immer ganz tief unter die Haut. Weil der Text auch auf meine Mama zutrifft.
Beide Lieder machen mich auf der einen Seite traurig, weil diese mir lieben Menschen nicht mehr greifbar da sind. Aber sie bringen diese auch immer wieder in schöne Erinnerung.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend
Alles Liebe
Nach oben
Nordlicht



Anmeldedatum: 16.10.2004
Beiträge: 132
Wohnort: bei Schleswig

BeitragVerfasst am: 18.05.2005, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gast,

das Lied "Wenn sie diesen Tango hört" von PUR fand ich schon damals - als meine Mama noch lebte - so traurig, dass mir die Tränen kamen.... jetzt kann ich es nicht so gut hören. Warum sind meine Eltern nicht alt zusammen geworden? - Das andere Lied, das der Hartmut seinem Vater gewidmet hat, ist auch so traurig und ich finde mich auch in einigen Textzeilen wieder genau wie bei Herbert Grönemeyer (hab den Titel grad vergessen). Da könnte fast der ganze Text von mir sein.

Ach ja, ohne Musik wäre mein Leben noch leerer...

Liebe Grüße
Nordlicht
_________________
The sun will always rise ... and bring the light...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
eorie



Anmeldedatum: 27.12.2004
Beiträge: 53
Wohnort: Hanau

BeitragVerfasst am: 22.05.2005, 13:46    Titel: lieblingslieder Antworten mit Zitat

Hallo Nordlicht,

wahrscheinlich meinst du "Der Weg" von Herbert Grönemeyer!
Ich muß immer an meinen Vater denken, wenn ich es höre und verstehe besser, wie er sich wohl gefühlt haben muß, als unsere Ma gestorben ist. Er hat es nicht mehr gekannt, aber denke beiden würde es gefallen haben. Meine Ma fand den Herbert sowieso ganz gut.

Am liebsten höre ich ihre alten Tapes, die sie aufgenommen hat. Nur schade, dass so eine Kassette auch irgendwann alt wird und kaputt geht.
Mache es mittlerweile genau so. Sammle "gute Laune" -Lieder und überspiele sie. Hör sie dann, wenn ich in die Stadt fahre über Walkman.
Diese Verbindung oder Gemeinsamkeit zu meiner Mutter macht mich sehr glücklich. Wir haben wohl den selben Musikgeschmack: angefangen bei Tracy Chapman und Tanita Tikaram, über Beatles und Kings.....ich mag außerdem Cranberries, Pentangle oder auch Wir sind Helden, Mia, Zweiraumwohnung , meistens sind es aber einzelne Titel von verschiedenen Interpreten, die ich immer wieder hören könnte, zum Beispiel "Pea" von Red Hot Chilli Peppers, "The man who sold the world" ( Lulu&David Bowie) oder "I've got life" (Hair) und so weiter....


Kann mich einfach nicht festlegen Winken

Grüß euch alle,

Eorie Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordlicht



Anmeldedatum: 16.10.2004
Beiträge: 132
Wohnort: bei Schleswig

BeitragVerfasst am: 23.05.2005, 19:10    Titel: Antworten mit Zitat

hallo eorie,

genau, ich meinte der weg. Auf den Arm nehmen ich finde mich zum teil selbst wieder in dem lied ("... sie hat den raum mit sonne durchflutet..." hat meine mama auch Weinen ) und finde, dass der text auch sehr gut zu meinem vater passt, denn er hat meine mama wahnsinnig geliebt.

musik ist die beste therapie. meine mama mochte gern "summer of 69" von bryan adams. am anfang hatte ich große probleme den song zu hören. manchmal geht es jetzt und manchmal auch nicht.

liebe grüße
nordlicht
_________________
The sun will always rise ... and bring the light...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
desiree



Anmeldedatum: 23.03.2004
Beiträge: 662
Wohnort: Tief im Westen

BeitragVerfasst am: 24.05.2005, 09:28    Titel: Musik Antworten mit Zitat

Moin Nordlicht,
also Grönemeyer kann ich kaum hören das war Papas Lieblingssänger wenn ich die CD Mensch höre muß ich immer weinen aber unser Bochum Lied, das klappt meistens. Er hat auch gern Queen gehört und das mag ich auch immer noch,oder ABBA ich könnte noch viel schreiben aber das wäre zu viel. Ich habe keine feste Musik doch am liebsten höre ich Anastacia,Céline Dion, Juli und Sandra aus den 80gern.
Ich drück euch alle!
Désy
_________________
Ich bin am 09.06.2003 Halbwaise geworden,mein Vater starb an Magenkrebs.01.10.05 ist Cleo( 3,5),24.12.05 ist César(4,5),25.12.05 ist Lady(1),13.03.08 ist Flecki ( 2,8 ),19.07.2009 ist Tammy(3,5)gestorben.Im Himmel wieder vereint.Ich liebe euch alle sechs!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Ein bisschen Spaß muss sein ... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de