Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Asienflut - Fernseh-Interview für "Menschen hautnah&quo

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Das Elternlos-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tanja
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2003
Beiträge: 249
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.02.2005, 15:44    Titel: Asienflut - Fernseh-Interview für "Menschen hautnah&quo Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

wir haben eine Anfrage von einem Fernsehjournalisten bekommen, der Hinterbliebene sucht, die ihre Eltern bei der Flutkatasthrophe am 26.12.04 verloren haben. Vielleicht seit ihr selbst betroffen und möchtet darüber sprechen oder kennt jemanden, der betroffen ist:

"Für die Realisierung eines Projekts im Rahmen der WDR-Dokumentarfilmreihe  „Menschen hautnah“ suchen wir Menschen, deren Leben von der verheerenden Flutkatastrophe entscheidend verändert wurde. Schwerpunkt soll dabei nicht auf der zum x-ten Male erzählten Geschichte der Katastrophe (wie die Welle kam etc.) liegen, sondern vielmehr auf dem Aspekt, dass die Welle nur der Anfang einer persönlichen Katastrophe war, mit der die Betroffenen künftig werden leben müssen, -und zwar ihr Leben lang.

Es geht uns in der WDR-Dokumentarfilmreihe "Menschen hautnah" weniger um die aktuelle Berichterstattung, als vielmehr um den zweiten, aber dafür aber umso genaueren Blick auf die Umstände. Wie werden Opfer mit diesen traumatischen Erlebnissen fertig, wenn sie zurück im deutschen Alltag sind, wenn sich Betroffenheit und Mitgefühl erschöpft haben und sich die aktuelle Berichterstattung und öffentliche Aufmerksamkeit wieder anderen Geschehnissen der Weltgeschichte zuwendet?  

Unter diesem Aspekt wollen wir auch der Frage nachgehen, ob es Kinder gibt, die ihre Eltern auf diese Weise verloren haben. Wir glauben daran, dass es wichtig ist, diese Menschen nicht zu vergessen, sondern im Auge zu behalten und sie ein Stück auf Ihrem Weg zum persönlichen Umgang mit der Katastrophe filmisch zu begleiten."

Wenn ihr Fragen habt, oder interessiert seid, dann mailt an team@elternlos.de, wir leiten eure Mail dann weiter.

Lieben Gruß

Tanja
Team-Elternlos
_________________
Du fehlst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Das Elternlos-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de