Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

an alle anderen die ihren vater verloren haben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Kinder
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
engel



Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 27.06.2005, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
Danke das wetter haben sie mir ja schön bestellt! Winken
ich vermisse sie aber heute ganz besonders.
heute hätte meine schwester einen putzkasten bekommen und ich ....weiß ich nicht hätte es sehr gerne gewusst.
ich sehe heute meine familie wie sei damals war als meine schwester geboren war und ich geburtstag hatte die bilder sehe ich vor mir
lg
euer geburtstags kind sarina Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alf



Anmeldedatum: 11.05.2005
Beiträge: 69
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 28.06.2005, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.
einen Putzkasten? Was ist denn das? Smilie

lg
Alf
_________________
---
Habe meinen Vater am 3.5.2005 verloren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
desiree



Anmeldedatum: 23.03.2004
Beiträge: 662
Wohnort: Tief im Westen

BeitragVerfasst am: 28.06.2005, 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Alf,
vielleicht den für Hottes?? Wird ja auch so bezeichnet!!!
Lg Désy
_________________
Ich bin am 09.06.2003 Halbwaise geworden,mein Vater starb an Magenkrebs.01.10.05 ist Cleo( 3,5),24.12.05 ist César(4,5),25.12.05 ist Lady(1),13.03.08 ist Flecki ( 2,8 ),19.07.2009 ist Tammy(3,5)gestorben.Im Himmel wieder vereint.Ich liebe euch alle sechs!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alf



Anmeldedatum: 11.05.2005
Beiträge: 69
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 28.06.2005, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hottes?
Ich verstehe nur Bahnhof Geschockt
_________________
---
Habe meinen Vater am 3.5.2005 verloren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 28.06.2005, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
ein putzkasten für unsere pferde.
wir hatten ja mal 4 aber jetzt nur noch 3 aber leider muss ich meine shettystute aUCH ABGENBEN
weil sie meiner sis gehörte und sie nicht mehr reiten kann.
heute um 8.00 ist sandy eingeschläfert worden meine stute also die von meiner mama!
lg.
eure sarina Weinen
Nach oben
Gaby



Anmeldedatum: 10.12.2004
Beiträge: 128
Wohnort: Odenthal bei Köln, studiere in Kassel

BeitragVerfasst am: 30.06.2005, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, das muss ja auch schwer sein, innerhalb so kurzer Zeit..... wo wohnst du jetzt? Wenn du von eigenen Pferden schreibst, wirst du wenigstens nicht im Heim gelandet sein... Wünsche dir, dass du eine nette "Ersatzfamilie" findest!!! Natürlich, nichts kann die eigene Familie ersetzen, aber es kann trotzdem sehr schön sein..... ich träume noch davon, dass ich mal nen Mann heirate, der noch beide Elternteile hat, die nicht geschieden sind oder so und ich dann so in die Familie integriert werde, dass ich mich wie eine Tochter fühle..... naja, wird wahrscheinlich nie passieren, aber ein schöner Traum ist's trotzdem Winken

Ich denke, deine Mutter meine mit einer Überraschung etwas ganz besonderes, vielleicht irgendwas, was du dir schon immer gewünscht hast, vielleicht für dein Pferd? Frag doch mal ihre Freunde, oder leben deine Großeltern noch? Vielleicht wissen die was.
Mein Vater ist an Heiligabend gestorben. Abends habe ich noch ein Geschenk von ihm bekommen. Eine Goldkette zum Anhänger, den er mir von seinem Ägyptenurlaub mitgebracht hatte.... Passenderweise ist der Anhänger auch noch die Hieroglyphe für ewiges Leben..... da frage ich mich oft, ob das was zu bedeuten hatte? Jedenfalls trage ich die Kette immer, nur zum duschen nehme ich sie ab. Vielleicht ist es ja doch etwas, was du noch bekommen kannst. So ein letztes Geschenk ist wirklich was ganz besonderes!!!

Wünsch dir alles Gute!!

Gabi
_________________
Ich habe meinen Vater vor 14 Jahren an Krebs verloren. Ich war 6 Jahre alt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
engel



Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!!!!!!

ich wohne jetzt bei dem ex freund meiner mama.
der hat eine tochter und eine freundin da die mutter von der tochter auf der geburt verstorben ist.
(daher kennen sich meine mama und mein "baltiger stiefpapa" sich von einer selbsthilfegruppe oder so ähnlich.

Ich hoffe meine mama meinte nicht das sie sterben wird und hinter die regenbogen brücke geht.

heute hatte ich ärger in der schule und dann hat es gewittert vielleicht wollte meine mama mit dem lehrer reden?


ich hoffe ich bekomme das geschenk irgendwann früher bevorich diese erde verlassen muss.

nein meine großeltern leben nicht mehr.


l.g
deine sarina Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
engel



Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!!!!!!

ich wohne jetzt bei dem ex freund meiner mama.
der hat eine tochter und eine freundin da die mutter von der tochter auf der geburt verstorben ist.
(daher kennen sich meine mama und mein "baltiger stiefpapa" sich von einer selbsthilfegruppe oder so ähnlich.

Ich hoffe meine mama meinte nicht das sie sterben wird und hinter die regenbogen brücke geht.

heute hatte ich ärger in der schule und dann hat es gewittert vielleicht wollte meine mama mit dem lehrer reden?


ich hoffe ich bekomme das geschenk irgendwann früher bevorich diese erde verlassen muss.

nein meine großeltern leben nicht mehr.


l.g
deine sarina Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gaby



Anmeldedatum: 10.12.2004
Beiträge: 128
Wohnort: Odenthal bei Köln, studiere in Kassel

BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, das ist doch schön, dann hast du wenigstens eine Art Ersatzfamilie!! Und du stehst nicht alleine da.... wenn es sich auch wahrscheinlich so anhört....

So, und löcher jetzt mal alle Bekannten von deiner Mutter, was mit dem Geschenk ist!!! Du kommst ja sonst nie zur Ruh, außerdem ist es wirklich ein wunderschönes Gefühl, dann noch was zu bekommen... oder wenigstens zu wissen, was es gewesen wäre....

Ich hab auch keine Großeltern mehr....

Liebe Grüße,
Gabi
_________________
Ich habe meinen Vater vor 14 Jahren an Krebs verloren. Ich war 6 Jahre alt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
engel



Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

hallo gaby!!!
wenn das mal so einfach wäre!!!!!!
ich habe kaum verwandte die mit mir was zu tun habe weil meine familie ist sehr sehr stark verstritten.klar waren sie bei der beerdigung dabei aber mit mir haben sie nicht gesprochen.
die freundinnen von ihr werde ich mal fragen die wissen es bestimmt ich schreibe es dann hier rein versprochen.

heute hat es nur geregnet und ich war traurig das ich nicht auf den friedhof gehen konnte weil ich bin es gewohnt das ich jeden tag hingehe auch wenn sich das doof anhört es ist wie ein ritual(weiß nicht ob es richtig geschrieben ist!!)
wenn ich bei meiner schwester am grab stehe denke ich an die geburt wie aufgeregt ich war aber jetzt.....gar nicht mehr ich sehe sie nicht ich weiß nicht ob sie da ist....ist sie tot ist sie es wirklich?
manchmal stelle ich mir solche fragen obwohl ich sie beide sehen durfte ich weiß auch was meine schwester an hat ich weiß wie meine mama da drin liegt ich weiß alles.

sie haben auch fotos gemahct wie sie drinliegen ich kann sie abholen wenn ich soweit bin und sie so sehen kann wie sei jetzt aussehen oder aussahen. Weinen
lieben gruß sarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
engel



Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

hallo gaby!!!
wenn das mal so einfach wäre!!!!!!
ich habe kaum verwandte die mit mir was zu tun habe weil meine familie ist sehr sehr stark verstritten.klar waren sie bei der beerdigung dabei aber mit mir haben sie nicht gesprochen.
die freundinnen von ihr werde ich mal fragen die wissen es bestimmt ich schreibe es dann hier rein versprochen.

heute hat es nur geregnet und ich war traurig das ich nicht auf den friedhof gehen konnte weil ich bin es gewohnt das ich jeden tag hingehe auch wenn sich das doof anhört es ist wie ein ritual(weiß nicht ob es richtig geschrieben ist!!)
wenn ich bei meiner schwester am grab stehe denke ich an die geburt wie aufgeregt ich war aber jetzt.....gar nicht mehr ich sehe sie nicht ich weiß nicht ob sie da ist....ist sie tot ist sie es wirklich?
manchmal stelle ich mir solche fragen obwohl ich sie beide sehen durfte ich weiß auch was meine schwester an hat ich weiß wie meine mama da drin liegt ich weiß alles.

sie haben auch fotos gemahct wie sie drinliegen ich kann sie abholen wenn ich soweit bin und sie so sehen kann wie sei jetzt aussehen oder aussahen. Weinen
lieben gruß sarina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iser



Anmeldedatum: 03.03.2005
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo engel,

Du kannst auch im Regen zum Friedhof gehen... Es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleidung.... Das ist mein Ernst... lass Dich nicht vom Wetter abhalten, was willst Du im Winter machen??????????

Wenn für Dich der Gang zum Friedhof wichtig ist tue es!!!!!!!!! Sind die Kuscheltiere noch da? Alles Lieber iser Winken
_________________
Lebe Dein Leben...Du hast nur dieses...und die Toten werden Dich begleiten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
engel



Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

hallo iser!!!

Na das ist mal echt ne frage wie ist das so im winter mit den gräbern?
frieren die ein????????

also jetzt zu deinem Bericht ich war noch da gerade eben schnell weil das gewitter und der regen weg waren.
war einfach zu heftig und erhlich gesagt habe ich mich nicht getraut beim gewitter nach draussen. Verlegen

ja die kuscheltiere liegen noch da.
bin sehr stolz weil es haben mich schon viele "grabnachbarn" angehörige gefragt wie ich auf die idee käme fanden sie total toll.
ich habe dann von euch erzählt und sie finden das das eine tolle sache sei so ein forum.

das mit dem schlechten wetter stimmt eigentlich wenn es regnet sacht man die im himmel weinen jetzt.
denke ich auch viel drüber nach.

aber gewitter ist schon gefährlich.
l.g
sarina Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gaby



Anmeldedatum: 10.12.2004
Beiträge: 128
Wohnort: Odenthal bei Köln, studiere in Kassel

BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Klar, im Gewitter sollte man auch nicht unbedingt raus... hab jetzt grad noch von einem gehört, in dessen Regenschirm der Blitz eingeschlagen ist..... ich meine, bei richtigem schweren Gewitter geht man ja auch nicht raus.... find ich auch viel zu gruselig Winken

Ok, zu der Sache mit dem Grab im Winter. Klar, die oberste Schicht friert dann, so wie eben im Garten auch. Aber das geht ja nicht so tief, das ist ja nur die oberste Schicht. Übrigens sieht ein Grab im Schnee auch schön aus, so wahnsinnig friedlich.

Es ist klar, dass du dich solche verrückten Fragen stellst. Ich glaub, das macht jeder.... nur eben unterschiedlich verrückt Winken

Viel Erfolg bei den Freundinnen deiner Mutter!!!! Du wirst es schon noch rauskriegen!!!

Liebe Grüße,
Gabi
_________________
Ich habe meinen Vater vor 14 Jahren an Krebs verloren. Ich war 6 Jahre alt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Sylvia



Anmeldedatum: 12.12.2004
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 01.07.2005, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sarina,

erst einmal nachträglich alles Liebe zum Geburtstag. Ich hoffe, du hattest trotz allem einen schönen Tag.

Nun ein gut gemeinter Rat von mir:

Editiere deinen Beitrag in welchem du die E-Mail-Addi angegeben hast. Leider gibt es auch immer noch eine Menge Dumpfbacken, die in allen möglichen Foren lesen und die Addis abgrasen.
_________________
Jeder Tag ist ein neuer Tag
LG Sylvia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Kinder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de