Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hochzeit nachholen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust des Vaters
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thori



Anmeldedatum: 19.10.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19.10.2017, 18:03    Titel: Hochzeit nachholen Antworten mit Zitat

Hallo,
Mein Papa ist vor nicht einmal zwei Monaten völlig unerwartet an einem Schlaganfall verstorben. Die Beerdigung war einen Tag vor unserer geplanten Hochzeit, die natürlich nicht stattfand. Wir hatten eine große standesamtliche Trauung geplant mit ca. 100 Gästen. Mein Freund ist sehr verständnisvoll und sagt natürlich, wir feiern die Hochzeit so wie ich möchte und wenn ich soweit bin und er spricht mich darauf auch nicht an. Nun denke ich schon auch über eine kleine heimliche Hochzeit nach z.b. im Urlaub. Aber dann denke ich auch wieder daran, das viele liebe Menschen den Tag nicht mit uns teilen können. Wobei alle Verständnis dafür hätten, selbst seine Eltern. Aber auch an das schöne Brautkleid, das seinen Auftritt verdient hätte. Raus ist für mich die Option, die Hochzeit so zu gestalten, wie sie mit meinem Papa geplant war, der sich schon sehr darauf gefreut hatte. Ich hätte aber auch immer wieder Angst, dass nocheinmal etwas schlimmes passiert. So oder so würde er mir fehlen und ich könnte den Tag vermutlich schwer genießen. Es ist wohl noch zu früh darüber nachzudenken. Aber eigentlich hatte ich vor noch vor meinem 30sten verheiratet zu sein und die Familienplanung sollte Anfang nächsten Jahres starten. Ich wollte auch nie eine Pralinenhochzeit. Aber ich sollte mich wohl davon verabschieden zu glauben das noch irgendwas nach Plan läuft. Es sollte ein wunderschöner Tag werden. Doch wenn ich jetzt daran denke macht es mich immer nur traurig, obwohl ich meinen Freund doch noch genauso sehr heiraten möchte. Das Leben kann so ungerecht sein. Wie würdet ihr damit umgehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust des Vaters Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de