Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Johannes Kuhn-Stiftung unterstützt Halbwaisen- und Waise

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Finanzielle Hilfen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tanja
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2003
Beiträge: 249
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.11.2013, 20:02    Titel: Die Johannes Kuhn-Stiftung unterstützt Halbwaisen- und Waise Antworten mit Zitat

Liebe Elternlose,

wir haben Post bekommen von der Johannes Kuhn-Stiftung:

Für Kinder und Jugendliche bringt der Verlust eines oder beider Elternteile neben Trauer und Schmerz oft auch eine harte finanzielle Einschränkung mit sich. Nach Prüfung der finanziellen Verhältnisse greift hier die Johannes Kuhn-Stiftung unterstützend ein.

Die Stiftung ist das Erbe des 1980 verstorbenen Herrn Johannes Kuhn und verwirklicht seinen Wunsch, aus den Erträgnissen seines Nachlasses besonders hart getroffene Waisenkinder zu unterstützen.

Im Vordergrund steht dabei das Bestreben, besondere Neigungen, Interessen und Fähigkeiten zu unterstützen und so den Kindern einen Lebensweg zu eröffnen, der ihnen aus finanziellen Gründen sonst versagt bliebe. Die Stiftung hilft aber auch gern, wenn es z.B. um die Finanzierung von Nachhilfeunterricht, Führerscheinen, Klassenreisen, Vereinsmitgliedschaften oder einmalige Anschaffungen geht.

Geführt wird die Stiftung von einem 3-köpfigen Vorstand, dessen Vorsitzender der Testamentsvollstrecker des Herrn Kuhn ist. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Das Vermögen der Stiftung besteht im Wesentlichen aus Mehrfamilienhäusern, deren Wohnungen vermietet sind. Aus den Überschüssen finanziert die Stiftung ihre Unterstützung an die Waisen- und Halbwaisenkinder.

Da die Stiftung meist über Jahre hinweg unterstützend tätig ist, bildet sie eine Konstante im Leben der Kinder und Jugendlichen.

Haben Sie Kenntnis von einem Kind oder einem Jugendlichen, das von der Johannes Kuhn-Stiftung unterstützt werden sollte, so wenden Sie sich bitte schriftlich an das Stiftungsbüro.

Johannes Kuhn-Stiftung
Postfach 11 22 47
20422 Hamburg
Fax 040 – 324870

Weitere Informationen zur Johannes Kuhn-Stiftung finden Sie hier: http://www.johannes-kuhn-stiftung.de


Liebe Grüße,

Tanja
_________________
Du fehlst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Finanzielle Hilfen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de