Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie wäre sie heute?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Suizid
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
K1809



Anmeldedatum: 22.07.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22.07.2011, 22:39    Titel: Wie wäre sie heute? Antworten mit Zitat

Es ist bald am 18.09. 11 Jahre her. Ich war sieben als meine Mama sich das Leben genommen hat. Ganz plötzlich und ich habe es bis heute nicht verarbeitet.
Ich weiß einfach ganz genau, dass sie heute wie früher meine beste Freundin gewesen wäre.
Ich stell mir immer vor, wie sie durch die Türe kommt und mit mir über ihren Chef lästert oder sich über die Nachbarn aufregt und mich in den Arm nimmt...
Ich war nur jedes 2. Wochenende und manchmal nach der Schule bei ihr, weil meine Eltern halt geschieden sind/waren. Ich habe wenig Erinnerungen aber ich weiß trotzdem ganz genau wie sie war, wie sehr ich sie liebe, wie sehr ich sie vermisse. Aus meiner Familie höre ich immer wieder, dass ich ihr so ähnlich bin. In allem. Ich bewege mich wie sie, ich rede wie sie, ich lache wie sie, ich hab den gleichen geschmack, natürlich seh ich ihr auch ähnlich. Und das obwohl ich nur 7 Jahre Zeit hatte sie kennenzulernen.

Geht es euch auch so? Ich habe in meinem Bekannten-Freundes-FamilienKreis niemandem mit dem selben oder ähnlichem Schicksal.
Ich finde es beißt einfach an einem, wenn man immer wieder hört dass man das ebenbild der verstorbenen Mutter ist. Es ist schön weil man sich dnn genau vorstellen kann wie sie gewesen wäre, aber es ist auch unangenehm, vielleicht wisst ihr was ich meine.
Was sagt ihr dazu? Smilie
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
niina



Anmeldedatum: 01.08.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01.08.2011, 02:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Ich kenne das mein Papa hat sich vor 14 jahren das leben genommen und ich habs auch bis heute nicht verarbeitet...
ich war damals erst 3 deswegen weiss ich selber gar nicht wie er war aber mir wird auch immer gesagt ich bin wie er... Für mich ist es immer schwer wenn jemand das zu mir sagt weil ich ihn selber nicht kenne und ihn soo sehr vermisse das ich sofort heulen könnte. ich fühle mich oft so allein und ich weiss nicht mit wem ich darüber reden sollte.
ich muss auch meistens wenn ich nen traurigen song höre oder nen traurigen film sehe an ihn denken und sofort heulen... ich hasse es weil ich endlich damit klar kommen will das er tot ist.... naja ist alles ziemlich blöd..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Suizid Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de