Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

ein jahr schon...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Krankheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
amöbe



Anmeldedatum: 08.02.2011
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 08.02.2011, 19:10    Titel: ein jahr schon... Antworten mit Zitat

[.]

Zuletzt bearbeitet von amöbe am 24.10.2011, 09:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dorchen



Anmeldedatum: 06.05.2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 03:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe amöbe,

ich habe deinen Text gelesen und ich habe sofort gedacht: so etwas in der Art hätte ich auch schreiben können... nur stand die Diagnose bei uns schnell fest, auch wenn mein Papa schon vorher krank war. Seit ich 11 war wusste ich, dass er einen Gehirntumor hatte und dass er daran sterben würde. Wir hatten dann noch 14 Jahre zusammen...

Auch wenn dein Papa eine etwas andere Krankheit hatte, so betraf sie doch auch das Gehirn und seine Ausfälle gleichen denen von meinem Papa sehr.

Ich kenne auch das Gefühl, dass mir mein "Papa" gefehlt hat, auch als er noch da war. Ich kenne meinen Papa bewusst auch nur "krank"... an die Zeit davor kann ich mich nicht mehr erinnern.. Und manchmal habe ich auch meine Mama vermisst... denn es musste immer jemand bei meinem Papa sein - so konnte ich damals auch nichts mit ihr alleine unternehmen..

Mein Papa ist vor fast genau zwei Jahren gestorben. Ich weiß also wie hart diese Zeit im Jahr ist... es sind so viele parallelen...

Es tut mir so leid, dass du ähnliches durchmachen musstest und auch noch musst... ich nehme dich einmal ganz lieb in den Arm

Liebe Grüße

Dorchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Minicats



Anmeldedatum: 24.10.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 25.02.2011, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hey du

Ich habe auch deinen ganzen text gelesen. Ich kann deine reaktionen von damals gut verstehen, als Kind will man doch einfach nur eine "normale" Familie haben. Ich bereue es heute auch oft dass ich in der letzten Zeit wenig mit meinem vater gemacht habe, oder dass ich ihn nicht noch umarmt habe im Spital währe das letzte mal gewesen... naja nun ist es zu spät aber tut trotzdem weh....
Auch bei mir ist es ziemlich genau zur gleichen Zeit wie bei dir 1 Jahr her seit mein Vater gestorben ist, und noch heute fehlt er sehr!

liebe Grüsse
_________________
Believe on you dreams and don`t give up
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Krankheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de