Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Anspruch auf Halbwaisenrente bei Minderjährigkeit!?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Finanzielle Hilfen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Immortal_Freak



Anmeldedatum: 19.09.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19.09.2010, 19:20    Titel: Anspruch auf Halbwaisenrente bei Minderjährigkeit!? Antworten mit Zitat

Hallo Leute.
Ich bin momentan 17 Jahre alt, meine Mutter verstarb 2005, da war ich also 12. Seither bekomme ich Halbwaisenrente, bzw. eher mein Vater, da dieser sie auf sein Konto bekommt und auch für seine Zwecke benutzt. Er beschreibt es als 'familiäre Zwecke' - das heißt, er bezahlt damit die Schulden und Kosten, die mit der Zeit entstanden sind und immer noch entstehen, weil er ein Haus gebaut hat und wir Kinder (ich habe noch einen Bruder, 20 Jahre) dieses später erben werden (was alles noch in den Sternen steht). Wir leben gemeinsam in dem Haus. Von der Rente bekomme ich pro Monat wohl 5 Euro auf mein Konto, das hat mein Vater so eingerichtet. Welcher Anteil das von der Rente ist weiß ich nicht genau, aber wohl ein sehr geringer.
Ich habe erst vor kurzem angefangen mich damit zu beschäftigen, dass das Geld mir zusteht, da ich nach dem Abi hier wegmöchte, aber keine finanzielle Unterstützung familiärerseits habe. Bisher dachte ich Vati hätte die Halbwaisenrente angespart, damit ich später darauf zurückgreifen könnte. Habe ich auch trotz Minderjährigkeit Anspruch auf meine Halbwaisenrente (Ich weiß nicht einmal wie viel es ist, das wurde mir nie gesagt, trotz fragen)? Kann ich gegen meinen Vater etwas sagen, obwohl er (noch) mein Vormund ist? Ich möchte keinen Familienstreit entstehen lassen, wobei dieser schon halb entstanden ist.
Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackpool



Anmeldedatum: 13.09.2010
Beiträge: 3
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 20.09.2010, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

die Halbwaisenrente bezieht sich auf das Kindergeld.
Solange ein Kind noch Kindergeldberechtigt ist, bekommt es auch Halbwaisenrente.
Da du noch unter 25 bist und zu Hause wohnst, hast du rechtlich gesehen zwar kein Anspruch auf das Kindergeld aber meines Erachtens auf die Halbwaisenrente.

Hier die wichtigsten Infos zum Thema Kindergeld (und damit auch zum Waisengeld)
http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-Kindergeld.pdf
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_12366/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/01__formulare/02__rente/__DRV__Paket__Rente__Waisenrente.html

ich hoffe, ich konnte dir helfen
lb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanja
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2003
Beiträge: 249
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22.09.2010, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Halb-/Waisenrente wird bei der Deutschen Rentenversicherung beantragt. Dort gibt es ein Servicetelefon und auch die Möglichkeit Fragen per Chat oder E-Mail zu stellen. Am besten du fragst direkt dort nach. Schau mal hier: http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_6238/DRVB/de/Inhalt/Servicebereich2/Buergerservice/Kommunikationswege.html

Die Höhe der Waisenrente hängt von den Rentenansprüchen ab, die deine Mutter sich vor ihrem Tod erarbeitet hat: Zunächst wird die Rente der oder des Verstorbenen für den Zeitpunkt des Todes berechnet. Die Halbwaisenrente beträgt rund 10 Prozent dieser Rente zuzüglich eines Zuschlags. Der Zuschlag errechnet sich aus den rentenrechtlichen Zeiten der oder des Verstorbenen.
http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_7130/SharedDocs/de/Inhalt/Servicebereich2/Thema_20des_20Monats_20Archiv/2006/januar__rentenhoehe__ek__anrechnung.html

Waisenrente ist sogar bis zum 27. Lebensjahr möglich, solange du eine Ausbildung machst oder studierst: http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_7130/sid_0F591A3176E5C92136C8123F8665D9CE/SharedDocs/de/Inhalt/Servicebereich2/Rententipps/waisenrente__ueber__18__lebensjahr.html

Die Halbwaisenrente ist aber auf jeden Fall für die Waisen gedacht und nicht für den Witwer. Es ist dein Geld und soll dich bei deiner Ausbildung unterstützen.

Lieben Gruß,

Tanja

Elternlos-Team
_________________
Du fehlst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Domi18



Anmeldedatum: 22.04.2010
Beiträge: 27
Wohnort: Chemnitz (Internat), Güstrow

BeitragVerfasst am: 25.09.2010, 22:32    Titel: Hilfestellung Geld Antworten mit Zitat

Ich bin seit Sonntag 19 Jahre alt als meine mum gestorben ist war ich 18.
Meine Halbwaisenrente beträt 107 € das hängt aber davon ab wie lange deine mum gearbeitet hat und wieviel sie in die rentenkasse eingezahlt hat.
Es ist doof solange du minderjährig bist geht das geld zu deinem Vater aber wenn du mit deinem Vater reden kannst kannst du fragen ob er einen Abzweigantrag stellt dieses sagt aus das du dann das geld gleich auch dein Konto bekommst.
wenn du noch fragen hast kannst du mich einfach fragen ok.
du bist nicht allein-
L.g. dominique
_________________
Mama ich vermisse Dich.
I wish you a merry Christmas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Krümel



Anmeldedatum: 03.06.2009
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 18.10.2010, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Immortal_Freak,

wie Tanja schon richtig sagte, du erhaelst bis zum 27. Lebensjahr Waisenrente! Solange du dich in einer Ausbildung oder aehnlichem befindest.

Wenn ich mich noch recht erinnere, ist die zahlende Behoerde dazu verpflichtet, sobald du volljaehrig bist, die Waisenrente auf ein Konto zu zahlen dass auf deinen Namen lautet! So war es jedenfalls bei mir.

Ansonsten geh einfach zur oertlichen Rentenkasse und lass dich dort beraten. Man wird dir dort sicher weiterhelfen koennen!

Gruss Kruemel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Finanzielle Hilfen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de