Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Erster Geburtstag nach ihrem Tod

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust der Mutter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
löwenherz



Anmeldedatum: 02.02.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.02.2010, 17:34    Titel: Erster Geburtstag nach ihrem Tod Antworten mit Zitat

Nächste Woche ist es so weit, meine Mama, die am 21.01. diesen Jahres verstorben ist, wäre 42 geworden. Ich habe in den letzten Tagen eigentlich gedacht, dass es langsam bergauf geht. Ich konnte mich wieder über Dinge freuen, auch wenn die Freude nicht lange angehalten hat. Jetzt ist das wieder völlig umgeschlagen... Das Schlimmste ist, dass mein kleiner Bruder an demselben Tag Geburtstag hat und ich einfach nicht weiß wie ich mich zusammen reißen und mit ihm glücklich sein soll...
Was macht ihr an dem Geburtstag eurer verstorbenen Eltern? Ich habe vor zu ihrem Grab zu gehen und ihr etwas zu schenken, was ich ihr hinstellen kann. Aber ich denke das der Tag für mich dann nicht mehr zu retten ist und ich meinem Bruder damit weh tue.. er ist noch nicht so weit zum Grab zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
missu



Anmeldedatum: 28.11.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 01.03.2010, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

weißt du, egal was du machst, dein bruder wird keinen "schönen" geburtstag im klassischen sinne haben. seine mama fehlt. vielleicht kannst du ihn ein bißchen ablenken oder du bist einfach nur in seiner nähe, damit er nicht alleine sein muss. vielleicht hat dein bruder auch gar keine vorstellungen von diesem tag und wird ihn einfach so nehmen, wie er kommt. ich hatte kurz nach dem tod meiner mama geburtstag und wollte einfach nur, dass dieser tag vorbei geht. am abend waren mein mann und ich dann doch noch essen und weißt du was, diese spontane idee tat gut. hätten wir das im voraus geplant, wäre es garantiert schlimm geworden. aber so, während eines spazioerganges mal eben rechts ins restaurant abbiegen war ok. natürlich hat meine mama die ganze zeit gefehlt! aber zu ändern ist diese riesensch... leider nicht! meine mama hat erst noch geburtstag, sie wird zu diesem zeitpunkt bereits 8 monate nicht mehr da sein. ich weiß noch nicht, wie ich diesen tag überstehen werde, wohl aber mit viiiiiiiiiiiiel arbeit, um mich abzulenken. ich hoffe oihr übersteht den tag halbwegs! liebe grüße!
_________________
MAMA!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iris geneschen



Anmeldedatum: 20.11.2009
Beiträge: 5
Wohnort: Heinsberg

BeitragVerfasst am: 07.03.2010, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ich kann dich gut verstehen. Weisst du was ich an ihrem 1 Geburtstag nach ihrem Tod gemacht habe und das war erst letztes Jahr und dabei ist sie erst 4 Monate vor ihrem Geburtstag weggegangen. Mein Mann meine Tochter und ich sind zu ihrem Grab gefahren haben ihr ihre Lieblingsblumen geholt und meine Tochter auch haben sie auf ihr Grab gestellt und einen kleinen Engel ihr dabei gestellt und dann weil sie sooo gerne Cola getrunken hat haben wir an ihrem Grab angestossen und ihr ein wenig auf ihr Grab geschüttet und da sie geraucht hat machte mein Schatz eine Zigarette an und sagte die rauche ich jetzt für dich und das fand ich klasse. Das hört sich wohl blöd an für dich, aber so habe ich ihren Geburtstag verbracht. Mir fehlt sie immer noch sehr. Jeder muss wissen was er an diesem Tag macht, aber ich finde sei einfach mit deinem Bruder an diesem Tag zusammen dann hat er wenigstens dich in seiner nähe, da er sicherlich nicht gerne zugeben wird das er nicht allein sein möchte und ich glaube auch das es für euch beide sehr schwer wird. Meine Schwester geht auch noch nicht so zum Grab und für mich ist es auch noch sehr schwer. Ich wünsche euch beiden viel Kraft.

Liebe grüsse
_________________
Iris Geneschen

Ich hatte die beste Mutter der Welt!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mutzel



Anmeldedatum: 28.05.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09.06.2010, 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,
ja das ist alles nicht so einfach. Meine Mama ist zwei Wochen nach ihrem Geburtstag gestorben. Wir haben ihren letzten Geburtstag gemeinsam im Hospiz gefeiert. Tat ganz schön weh.
Zwei Wochen nach ihrem Tod hatte ich Geburtstag - war ein Sche.... Tag.
Ich habe viel geweint.
Und Mamas erster Geburtstag nach ihrem Tod war für mich nicht ganz so schlimm, was ich viel schlimmer fand war der 1. Todestag. Da habe ich mit meiner Familie einen Lampion steigen lassen in der Dämmerung und gemeinsam an sie gedacht. Das war wirklich sehr schwer für mich.

Mein Mann und meine Kinder geben mir aber immer wieder neuen Lebensmut.

Ich wünsche euch allen viel Kraft
_________________
In Erinnerung an
Mama 05.11.2007
Papa 02.08.2009
Der Himmel hat euch wieder vereint Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winniepuh



Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 15.07.2010, 03:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Ich persönlich vermeide direkte Konfrontation mit Geburtstag und Verwandten, indem ich meinen Urlaub so lege, daß ich dann an jenem Tag an einem Strand die Seele baumeln lassen kann. Mir hat es geholfen, daß ich nicht die üblichen Rituale, wie Kaffee und Kuchen usw. erleben mußte. Wie bereits erwähnt, ist es sehr hilfreich, etwas für Ablenkung zu sorgen. Der erste Geburtstag ist der schwerste finde ich, und daß dein Bruder dann auch noch hat, macht es nicht leichter......
Ich habe meine Schwester an ihrem Geburtstag wissen lassen, daß ich mich eben auch immer mies fühle und es ihr nicht alleine so geht. Manchmal reicht es auch schon, einfach zu sagen, daß man nicht alleine so fühlt!
Alles Gute euch beiden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Domi18



Anmeldedatum: 22.04.2010
Beiträge: 27
Wohnort: Chemnitz (Internat), Güstrow

BeitragVerfasst am: 20.08.2010, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Mum hatte 2 Monate und 18 Tage nach ihrem Tod Geburstag das war eine schwere Zeit weil der Platz wo man gefeiert hat nicht mehr zu hause war sondern jetzt musste man auf den Friedhof gehen und als Geschenk hat sie Blumen bekommen das war voll schwer.
_________________
Mama ich vermisse Dich.
I wish you a merry Christmas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kleinerKobold



Anmeldedatum: 09.07.2010
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 25.08.2010, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

meine Mama ist am ihrem Geburtstag gestorben, sie hat es sich so ausgesucht! Da bin ich mir ganz sicher! Es ist jetzt gerade mal 2 Monate her, und ich weiß gar nicht was auf mich zukommt......habe schon angst davor.

Meinen Geburtstag will ich nicht mehr feiern, warum auch??? Ohne Mama macht es für mich keinen Sinn! Ich habe immer eine Karte und einen Schokoladenkuchen bekommen, das fehlt mir schon jetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
K-K



Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 15.01.2011, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

oh mann...ich muss echt sagen, dass es mich traurig macht in diesem Forum zu lesen. Trauriger als man eh schon ist. Andererseits tut es echt gut zu wissen, dass es anderen genauso/ähnlich geht.

Zum Geburtstag: Meine Mum hatte 1,5 Monate nach ihrem Tod Geburtstag, kurz nach Weihnachten. Wir haben ihr auch Blumen gekauft und an ihr Grab gelegt. Zusätzlich habe ich ihr auch etwas geschenkt...habe ein Herz bei einem Gärtner gesehen, dass mir schon lange aufgefallen ist. Darauf steht: ich denke an dich. Ich finde diesen Satz sehr traurig und intensiv, aber es sagt für mich einfach viel aus.

Ich bin fast täglich bei ihr auf dem Friedhof (er ist gleich in der Nähe), da ich und meine Vater abends immer die Kerzen an ihrem Grab anzünden.
Mein Bruder kann aber auch nicht auf den Friedhof gehen. Da ist eben jeder verschieden. Manchmal ist es für mich auch zu schlimm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Domi18



Anmeldedatum: 22.04.2010
Beiträge: 27
Wohnort: Chemnitz (Internat), Güstrow

BeitragVerfasst am: 05.05.2011, 08:50    Titel: Hallo Antworten mit Zitat

Meine Mum hatte dieses Jahr im Februar ihren ersten Todestag und im April ihren 41 Geburtstag. Ich versuche so oft ich kann auf den Friedhof zu gehen und jedes mal bringe ich ihr etwas mit. Ich habe gánz viel aus Speckstein gemacht. Jedes mal geht es mir anders.
_________________
Mama ich vermisse Dich.
I wish you a merry Christmas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nadineundmelina



Anmeldedatum: 11.02.2011
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 27.07.2011, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

hallo leute!

Meine mum ist dieses jahr am 08.03.2011 von uns gegangen genau zum frauentag ich hatt ihr noch am bett gratuliert und sau dolle geweint weil ich wusste das sie geht und genau an diesen tag abends halb sieben ist sie friedlich eingeschlafen. Neja sie währe am 04.06.2011 43 jahre gewurden 3 monate später halt wir waren an ihren grab haben blümschen hin gebracht und ihr etwas erzählt und mehr net aber das ist ja auch schön ich sage mal so hauptfsache man geht auch hin auch wenn sie es eh nicht hört weiß ich doch jeder der einen geliebten menschen verloren hat wird von oben herrab beschützt ich denke meine mum passt auch auf uns auf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust der Mutter Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de