Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Plasmozytom
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust des Vaters
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claudiisttraurig



Anmeldedatum: 11.12.2008
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 12.01.2009, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Magdalena,
Kriminologe ist bestimmt ein toller Beruf! Ich wünsche Dir von Herzen,daß es klappt!
Ich hab jetzt so viel nachgedacht,und ich kann es nicht verstehen,warum Du nicht zu Deiner Mama durftest! Hat sie auch Chemo gekriegt? Selbst dann....,mein Neffe durfte immer mit! Er hätte sogar am letzten Tag mitgedurft,aber das wollte mein Papa nicht! Sein Enkel sollte ihn nicht so sehen! Ich muß sagen, mein Neffe wird jetzt 19, er hatte damals ganz starke Probleme! Er hatte Alpträume und Weinkrämpfe,als wir ihm sagen mußten,daß sein Opi nicht wieder nach Hause kommt!
Vielleicht war es zum Schutz für Dich??

Mein Papa wollte immer, daß wir ,meine Schwester und ich, uns untersuchen lassen, weil die Krankheit ja in gewisser Weise vererbbar sein kann! Ich war noch nicht beim Arzt,hab da Angst vor!!

Dein Papa ist auch nicht mehr hier?? Wo wohnst Du? -Wenn Du darauf nicht antworten magst,ist das in Ordnung! Bitte entschuldige! Aber,ich mach mir Gedanken!


Liebe Grüße aus dem verschneiten Harz von Claudi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mohnblume



Anmeldedatum: 31.12.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 12.01.2009, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Claudi,
supi, dass du schreibst. Ich bin so froh. Ich hab schon gedacht, dass es dir schlecht geht. Ich weiß nicht, warum ich nicht zur Mama gedruft hab. Sie hat 2 Hochdosis gekriegt und bei der 3. war sie tod. Mhh. Es ist mir auch total wurscht. Mhh. Kann man das im Blut sehen, ob wir die geerbt haben? Mhh ja das ist immer doof zum Arzt zu gehen. Aber wenn du jetzt krank bist dann kannst du den vllt fragen, ob er einfach mal so testen tut. Da brauchst du ihm dann vllt nicht zu sagen, dass dein Papa da gestorben ist. Dann brauchst du auch nicht darüber zu reden und dann weißt du sicher, weil vllt hast du es ja nicht geerbt, weil das sind ja dann nur 25 % Wahrscheinlichkeit. Glaube ich, ich bin in Mathe nicht mehr so gut wie früher, weil jeder hat ja 2mal 2 geerbt glaube ich und deine Mama hat es ja nicht. Mhh wir wohnen bei meiner Tante. Bei uns ist auch Schnee Smilie Liebe Grüße von Magdalena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudiisttraurig



Anmeldedatum: 11.12.2008
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 12.01.2009, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Magdalena,
nee,nee, mir gehts soweit gut! Besser als letzte Woche auf jeden Fall!
Und Dir? Hoffe,Du bist gesund und fit!

Mein Papa ist damals zur Untersuchung gegangen,hab ich,glaub ich, schon geschrieben?? Nicht,daß es wieder doppelt ist! Verlegen
Und dann ging es schon los mit Chemo,jeden Monat über 9 Jahre lang!!

Ein Mal hatte er so einen Schub,da konnte er von einem Tag auf den Anderen nicht mehr gehen,oder stehen,oder Ähnliches! Es hat dann aber auch 6 Monate gedauert bis er wieder fit war!

Aber,sonst ginges ihm die ganze Zeit über recht gut,soweit ich das beurteilen kann!

Wieviel Geschwister hast Du??

Bis bald sendet Dir liebe Grüße Claudi!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mohnblume



Anmeldedatum: 31.12.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 13.01.2009, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Claudi Smilie
mhh nein ich bin krank. Ich hab ziehmlich Kopfweh und so. Du hast da noch zu Hause gewohnt oder? Das ist ja supi, wenn dein Papa gut ggegangen ist. Ich hab noch 2 ältere Brüder. Hast du Geschwister? Liebe Grüße von Magdalena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudiisttraurig



Anmeldedatum: 11.12.2008
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 13.01.2009, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Magdalena,
ich hoffe,es geht Dir wieder etwas besser?? Wünsch Dir auf jeden Fall gute Besserung!

Hast Du ein gutes Verhältnis zu Deinen Brüdern? Kannst Du mit ihnen reden? Das ist sehr wichtig!
Ich habe eine ältere Schwester! Sie ist über 7 Jahre älter als ich! Wir haben zwar in der Kindheit nicht viel miteinander gespielt oder so, aber jetzt haben wir ein Supi-Verhältnis! Gerade nach dem Tod unseres Papa´s sind wir und unsere Mama ganz eng zusammen gerutscht!
Meine schwester war damals als unser Papa verstorben ist, 29 Jahre alt! Sie hatte ja schon ihre eigene Familie,aber trotzdem hat sie ihre Probleme damit! Sie kann es nicht verstehen,daß er so krank werden mußte und daran auch noch sterben mußte!
Ich habe vor 3 Jahren eine Psychotherapie gemacht! Ich muß sagen, die hat mir sehr geholfen! Ich verstehe zwar immernoch nicht, warum und wieso gerade er,(so denkt hier bestimmt Jeder),aber ich hab gelernt, daß ich an dieser Situation nichts ändern kann! Leider!
Obwohl an meinem Schmerz hat sich nichts verändert!

Ich drück Dich mal! Darf ich?
Für heute sende ich Dir liebe Grüße bis bald
Claudi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mohnblume



Anmeldedatum: 31.12.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 14.01.2009, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Claudi,
mhh ich bin immer noch krank. Danke für deine Wünsche Smilie. Mit meinen Brüdern rede ich nur ganz wenig. Mein ältester Bruder wohnt schon alleine. An Mamas Todestag und so da sind wir zusammen draußen gewesen. Aber meistens bin ich in meinem Zimmer oder bei meinen Freundinenen oder im Wohnzimmer oder so und er ist in seinem zimmer oder bei seiner Freundin *g*. Er hat eine Freundin und da darf ich dann nie stören und er darf mcih dafür nicht immer ärgern. Das ist ja supi, wenn ihr euch so gut verstehen tuts. Wohnt deine Mama und deine Schwester weit weg? Ich drück dich auch. Wieso meinst du, dass du das nicht drafst oder meinst du da was anderes? Liebe Grüße von Magdalena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudiisttraurig



Anmeldedatum: 11.12.2008
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 15.01.2009, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Magdalena,
oh je, hast Du Dich erkältet?? Hoffe,es geht Dir bald besser!

Ja,meine Mam wohnt ca. 120km entfernt und meine Schwester ca.160km!
Ist vielleicht nicht so weit,aber wir sehen uns nicht allzu oft! Ich muß jedes 2.Wochenende arbeiten und da bleibt schonmal wenig Zeit!
Aber,wir telefonieren jeden Tag lange!
Bei Euch kommt es vielleicht noch,wenn Ihr älter seid!
Euer Papa ist auch nicht mehr da? Hatte er auch eine schwere Krankheit?

Naja, mit dem Drücken- ich wußte nicht,ob Dir das recht war! Mit den Augen rollen
Aber,ich freu mich,daß Du mich auch drückst! Winken Winken

Für heute sende ich Dir liebe Grüße aus dem kalten verregneten Harz

Claudi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mohnblume



Anmeldedatum: 31.12.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 17.01.2009, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Claudi,
mir geht’s wieder besser. 120 km finde ich schon ziehmlich weit. Ich mag nicht über den Papa reden. Nicht wegen dir. Ich red auch nicht mit meiner abf. Bei uns hat es schon eig lang nicht mehr geregnet oder geschneit. Wir haben total schönes Wetter schon die ganze Woche. Ich puste mal stark zu dir hoch, dass du auch was abkriegst *g*. Liebe Grüße und *drückdich* Winken Magdalena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudiisttraurig



Anmeldedatum: 11.12.2008
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 17.01.2009, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Magdalena,
freut mich,daß es Dir wieder besser geht! Kann ich von mir leider nicht so sagen!Bin immernoch schlapp und müde!

Wetter ist bei uns sehr wechselhaft! Danke,fürs Hochpusten! Winken

Im Moment nimmt mich das alles wieder total mit! Mein Papa hätte nächste Woche Geburtstag und 3 Wochen später ist sein Todestag, Mitte Februar!
Es ist nach fast 13 Jahren immernoch ganz nah und fast unerträglich!

Obwohl ich schon so alt bin, aber es läßt mich nicht los! Wie muß es erst Dir gehen??
Ich hatte das große Glück,daß ich meinen Papa 22 Jahre hatte,das wird mir jetzt immer wieder bewußt!

Schicke Dir für heute liebe Grüße und drück Dich auch Winken !

Wenn Du magst,können wir auch pn´s schreiben?? Kannst Du Dir überlegen! Sehr glücklich

Freu mich,wenn ich von Dir bald wieder lese!

Liebe Grüße Claudi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mohnblume



Anmeldedatum: 31.12.2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 19.01.2009, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Claudi,
hast du meine pn gekriegt? Ich hab dir geschrieben Winken. Liebe Grüße von Magdalena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust des Vaters Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de