Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Partnerschaft

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Die alltäglichen Sorgen und Probleme ...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SONNE



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 05.08.2007, 23:18    Titel: Partnerschaft Antworten mit Zitat

Was haltet ihr denn so von partnerschaften, in denen man sich nicht treu ist? ich denke, wenn man seinen partner betrügt, sollte man entweder die beziehung beenden oder daran arbeiten.
oder hat sonst wer "erfahrung" damit? dann würde ich unter umständen auch noch mehr schreiben... Mit den Augen rollen
_________________
es ist schon arg, du fandst dein leben nicht mehr lebenswert, es gab so viele menschen die dir helfen wollten und dich lieb hatten
ich werde dich nie vergessen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffie



Anmeldedatum: 23.02.2006
Beiträge: 54
Wohnort: Adendorf (Lüneburg)

BeitragVerfasst am: 06.08.2007, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!
Für mich wäre es so, das ich lieber die Beziehung beenden würde. Wenn ich doch schon jemand anders interessant finde und dann mit ihm noch fremdgehen würde, dann passt was in meiner Beziehung nicht. So denke ich jedenfalls. Nach dem meine Mutter damals gestorben ist, habe ich ein anderes Leben angefangen und da habe ich dann auch gemerkt, das ich neben meinem damaligen Freund andere Männer attraktiver und besser fand. Hab mich dann auch mal mit jemand getroffen und da wurde mir klar, bevor ich meinen Freund betrüge, beende ich lieber die Beziehung. Es war zwar sehr hart, weil wir 6 1/2 Jahre zusammen waren, aber es war schon besser so und heute bin ich seit 4 1/2 Jahren mit meinem Freund glücklich!
Liebe Grüße, Steffie
_________________
Ich bin 34 und verlor meine Mutter am 17.04.01 nachdem sie ein halbes Jahr im Wachkoma lag... Sie fehlt mir so sehr!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SONNE



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 06.08.2007, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

hi, habe mich auch gerade nach 6 jahren beziehung von meinem freund getrennt, weil sich da etwas zu einem anderen mann entwickelt hat. er ist verheiratet und betrügt seine frau schon seit fast 2 jahren, ich kenne ihn seit 3 jahren, war immer nur ein guter freund für mich, naja und jetzt ist es eben passiert, wir haben beide gefühle füreinander. wir haben da ganz offen drüber gesprochen, ich weiß glaub ich mittlerweile zu viel über seine ehe, das sie eben nicht glücklich sind und nur noch nebeneinander herleben, aber wie das oft so ist, schweißt das finanzielle zusammen. er hat grad mit seiner frau das elternhaus umgebaut..., daher glaube ich auch nicht das er sich trennt, zumindest nicht so schnell.
gruß sonne
_________________
es ist schon arg, du fandst dein leben nicht mehr lebenswert, es gab so viele menschen die dir helfen wollten und dich lieb hatten
ich werde dich nie vergessen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bellbottoms



Anmeldedatum: 12.12.2004
Beiträge: 171
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.08.2007, 07:42    Titel: untreue Antworten mit Zitat

liebe sonne habe dir eine pn geschrieben
lieber trennen alsbetrügen!
bellbottoms
_________________
ich bin traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
desiree



Anmeldedatum: 23.03.2004
Beiträge: 662
Wohnort: Tief im Westen

BeitragVerfasst am: 07.08.2007, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sonne,
ich kann mich Bell nur anschließen. Ich habe einmal betrogen und das ist viele Jahre her und das mache ich nie wieder. Jetzt bin ich verheiratet und glücklicher als zuvor.

Gruß Désy
_________________
Ich bin am 09.06.2003 Halbwaise geworden,mein Vater starb an Magenkrebs.01.10.05 ist Cleo( 3,5),24.12.05 ist César(4,5),25.12.05 ist Lady(1),13.03.08 ist Flecki ( 2,8 ),19.07.2009 ist Tammy(3,5)gestorben.Im Himmel wieder vereint.Ich liebe euch alle sechs!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kleeener



Anmeldedatum: 13.07.2007
Beiträge: 22
Wohnort: Rhein-Main

BeitragVerfasst am: 07.08.2007, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sonne,

mein mittlerweile leider Ex-Freund, war auch noch in einer Ehe, als wir uns kennen gelernt haben. So richtig mit Kind und gerade Hausgekauft usw. Aber es lief einfach nicht mehr mit den beiden.
Er hat sich dann getrennt um mit mir zusammen sein zu können. Ein großer Schritt, leider nur für ein gutes Jahr Glück mit mir, jetzt bin ich ihm zu anstrengend und nicht dass was er sich unter einer Beziehung vorstellt.
Dennoch denke ich und auch er, dass es richtig war erst das eine zu beenden nicht nebenher was neues anzufangen. Das wäre sowhl der Nochfrau als auch der Freundin in dem Fall mir gegenüber nicht fair gewesen.

Gruß,
Der Kleeene


Zuletzt bearbeitet von Kleeener am 25.02.2010, 11:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SONNE



Anmeldedatum: 16.08.2005
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 07.08.2007, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

ja, ich denke auch, erst das eine beenden und dann ist ja alles okay..., er ist halt total widersprüchlich im prinzip, ich kann mir seine aussagen zurecht legen, so wie ich es möchte. wobei es halt echte anzeichen gibt, das da von ihm auch mehr ist!!! wenn jemand körperlich auf dich reagiert, leuchtende augen, herzklopfen, zittern.... ich weiß auch nicht, abwarten und tee trinken, aber eigentlich denke ich ist die entscheidung längst gefallen...seine frau eben...aber ein wenig hoffnung kann man ja trotzdem haben...
_________________
es ist schon arg, du fandst dein leben nicht mehr lebenswert, es gab so viele menschen die dir helfen wollten und dich lieb hatten
ich werde dich nie vergessen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hedwig



Anmeldedatum: 24.10.2005
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 23.08.2007, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sonne,

Du schreibst: Was haltet ihr denn so von partnerschaften, in denen man sich nicht treu ist?

Ganz ehrlich? Gar nichts!!!!!

Einen klaren Kopf, zu den Schmetterlingen wünscht Dir Hedwig
_________________
..... so war es schon immer, dass die Liebe ihre eigene Tiefe nicht kennt - bis zur Stunde des Abschieds. (Khalil Gibran)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gosam



Anmeldedatum: 27.04.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 28.04.2015, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist für mich keine Partnerschaft. Man sollte sich treu sein, sonst kann man Single bleiben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marioo



Anmeldedatum: 16.06.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20.07.2017, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe ich auch so..
_________________
"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Die alltäglichen Sorgen und Probleme ... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de