Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie erging es euch?????

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Trauer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lillifee



Anmeldedatum: 16.01.2007
Beiträge: 46
Wohnort: Raum Darmstadt

BeitragVerfasst am: 31.05.2007, 19:57    Titel: Wie erging es euch????? Antworten mit Zitat

Hallo an Alle,

jetzt ist es bald 5 Monate her, das mein über alles geliebter Papa nicht mehr bei mir ist. und es vergeht keine Sekunde, in der ich nicht an ihn denke.

Wie habt ihr die erste Zeit nach euerm Verlust überstanden????
Wie habt ihr in dieser Zeit gelebt????


Wäre euch dankbar für ein paar Antworten...

Danke euch, alles Liebe Lillifee
_________________
Ganz weit draussen am Ende des Regebogens werde ich auf dich warten, werde sitzen bleiben mit verschränkten Armen über den Knien, damit du nicht siehst und nicht zu früh erfährst, mit welcher Sehnsucht ich dich erwartet habe!
Papa ich hab dich lieb!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lillifee



Anmeldedatum: 16.01.2007
Beiträge: 46
Wohnort: Raum Darmstadt

BeitragVerfasst am: 03.06.2007, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Schade, hätte mich über ein feedback von euch gefreut Traurig
_________________
Ganz weit draussen am Ende des Regebogens werde ich auf dich warten, werde sitzen bleiben mit verschränkten Armen über den Knien, damit du nicht siehst und nicht zu früh erfährst, mit welcher Sehnsucht ich dich erwartet habe!
Papa ich hab dich lieb!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffie



Anmeldedatum: 23.02.2006
Beiträge: 54
Wohnort: Adendorf (Lüneburg)

BeitragVerfasst am: 04.06.2007, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lillifee!
Die erste Zeit ging bei mir sehr chaotisch zu... Ich hab mein Leben komplett umgekrempelt. Kurz vor dem Tod meiner Mutter habe ich eine neue Stelle angefangen, d.H 1 Monat vorher. Als sie im April starb zerbrach für mich meine Welt. Meine neuen Arbeitskolleginnen haben mich dann gleich ende Mai mit in den Urlaub genommen, wo ich mal "abschalten" konnte. Dieser Urlaub tat mir richtig gut und nachdem ich wieder kam, beschloss ich mein Leben richtig zu Leben. Nach 6 1/2 Jahren Beziehung trennte ich mich von meinem Freund und fing an jede Sekunde meines Lebens auszukosten. Bin nur noch unterwegs gewesen und so konnte ich auch meinen Schmerz etwas beruhigen. Sobald ich aber allein war, tat es wieder ziemlich weh... Habe zu dem Zeitpunkt aber auch wieder bei meinem Vater gewohnt, mit dem ich dann auch viel unternommen habe. Durch dieses viele unternehmen habe ich halt nicht immer an meine Ma gedacht. Ich denke ich habe viel verdrängt. Jetzt ist es 6 Jahre her und hin und wieder fange ich so ohne weiteres an zu weinen, weil ich sie so vermisse!! Zum Glück habe ich jetzt seit 4 Jahren einen ganz lieben Freund, der mich immer wieder auffängt! Ich denke jeder verarbeitet das anderes, bei mir war es halt Verdrängung und Ablenkung!
Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute und das du diese schlimme Zeit gut überstehst!
Liebe Grüße, Steffie
_________________
Ich bin 34 und verlor meine Mutter am 17.04.01 nachdem sie ein halbes Jahr im Wachkoma lag... Sie fehlt mir so sehr!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surflinerin



Anmeldedatum: 01.07.2007
Beiträge: 5
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01.07.2007, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

hallo lilifee .....
mein Dad ist im November mit 58 plötzlich gestorben ....
im Moment verdränge ich meinen Schmerz und meine Trauer,
mein Kinder lenken mich ab und ich lass es nicht zu .....
es gibt tage da gehts mir richtig schlecht bin nur am weinen ...... Traurig
es tut so weh ....
ich denke die zeit bringt es mit sich das wir besser damit leben und umgehen können.+
lg daniela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julie



Anmeldedatum: 27.06.2007
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, ich war damals 10 Jahre alt fast 11 Jahre alt und irgendwie ging der Alltag recht schnell wieder los ... Nach der Beerdigung bin ich schon einige Tage später wieder zur Schule gegangen... Ich glaube ich habe damals viel verdrängt und nicht allzu viel Trauer zugelassen (dafür wird es momentan immer schlimmer...) Hm naja war eben noch ein Kind, mir war wahrscheinlich nicht so bewusst, was der Tod meiner Mama alles zu bedeuten hat... Das Leben ist eben einfach weitergegangen, die Erde hat sich weiter gedreht und ich hab auch so gut es ging versucht weiter zu machen, ich glaube ich habe anfangs nicht oft geweint, das kam erst einige Zeit später und je länger es her ist, umso mehr vermiss ich sie... Traurig

Naja, fühl dich mal gedrückt Lillifee...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lillifee



Anmeldedatum: 16.01.2007
Beiträge: 46
Wohnort: Raum Darmstadt

BeitragVerfasst am: 02.07.2007, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für eure Antworten.....

Lieb von euch!!!
_________________
Ganz weit draussen am Ende des Regebogens werde ich auf dich warten, werde sitzen bleiben mit verschränkten Armen über den Knien, damit du nicht siehst und nicht zu früh erfährst, mit welcher Sehnsucht ich dich erwartet habe!
Papa ich hab dich lieb!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surflinerin



Anmeldedatum: 01.07.2007
Beiträge: 5
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.07.2007, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

das schlimmste für mich ist noch heute nicht mehr mit ihm gesprochen zu haben, und ichj habe die ganze Beerdigung organisiert und mit der Polizei und der Gerichtsmedizin gesprochen ...
Horror ... darf ich heute noch net nachdenken drüber
kann ja nur besser werden Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Allgemeine Trauer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de