Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Habe heute erfahren ich soll einen Tumor haben?????????
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Die alltäglichen Sorgen und Probleme ...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
iser



Anmeldedatum: 03.03.2005
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 14.07.2006, 17:42    Titel: Habe heute erfahren ich soll einen Tumor haben????????? Antworten mit Zitat

Also ich habe seit Monaten Unterleibsschmerzen und habe dies als Zipperlein abgetan...nun bin ich Anfang der Woche zum Hausarzt gegangen, der schickte mich zu vielen Ärzten...und heute bekam ich die Diagnose....wahrscheinlich Tumor....aber hallo, ich werde 80 Jahre alt....nee meine Zeit ist noch nicht um...muss nächsten Mittwoch in die Röhre...alle machen sich einen Kopf...war wie damals...Deine Eltern sind tot.....

es ist eine neue Prüfung, doch diese werde ich bestehen...habe schon so viele durch...habe es auf Schwarz und Weiß...doch ich bin es nicht, spüre es....ich glaube an das Leben...komischerweise fühle ich mich sehr stark...ich danke in diesem Augenblick meiner Vergangenheit, denn sie hat mich stark gemacht....alles liebe iser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sylvia



Anmeldedatum: 12.12.2004
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 16.07.2006, 02:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Iser,

solch eine Diagnose gesagt zu bekommen ist schwer zu verstehen. Man denkt wirklich immer, dass es einen nicht trifft, man fühlt sich doch gut... Ich hatte Glück.. Vor einigen Jahren hieß es, "Sie haben einen bösartigen Lungentumor" Bumms... da saß ich nun im Wartezimmer mit dieser Diagnose und hätte den Arzt am liebsten verprügelt. Letztendlich stellte sich heraus, dass es nur eine verkalkte Verkapselung eines Virus war, der sich in meiner Lunge breit gemacht hatte. Die Erleichterung war grenzenlos.

Iser - ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass hoffentlich schon bei der Untersuchung in der Röhre die Diagnose nicht mehr zu halten ist. Falls doch, dann kämpfe - kämpfe - kämpfe. Las dich nicht fallen, sondern versuche immer wieder auf die Beine zu kommen. Ich denke an dich und drück dich in Gedanken ganz lieb.
_________________
Jeder Tag ist ein neuer Tag
LG Sylvia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
mone0905*offline*
Gast





BeitragVerfasst am: 17.07.2006, 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo iser,

ich weiß wie Du Dich jetzt fühlst. Bei mir ist es noch gar nicht so lange her....Hautkrebs im absoluten Anfangsstadium. Ich bin echt mit nem blauen Auge davon gekommen und hatte saumäßiges Glück!!
Du wirst auch dieses überstehen und glaubs mir, ich hatte auf einmal Kraft dagegen anzukämpfen...
Lass den Kopf nicht hängen. Ich drücke Die alle Daumen die ich habe Winken
Alles Gute für Mittwoch,
Mone
Nach oben
hannah



Anmeldedatum: 21.02.2005
Beiträge: 128
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 17.07.2006, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

hallo iser,
einerseits fehlen mir die worte...
andererseits kenne ich dich hier aus dem forum als kämpfernatur. wenn es denn tatsächlich ein tumor sein sollte, dann wirst du ihn besiegen, du kannst das schaffen!
deine willensstärke ist enorm und bewunderswert - ich denke an dich und halte dir ganz fest die daumen.

alles liebe
hannah
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iser



Anmeldedatum: 03.03.2005
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 19.07.2006, 18:03    Titel: der Kampf geht weiter Antworten mit Zitat

Hallo...so die Röhre war total blöde....einfach laut...ein Kontrastmittel habe sie mir auch noch gespritzt...na ja Befund unerklärlicher Tumor...komme morgen ins Krankenhaus....Magenspiegelung und Darmspiegelung usw.....au weia habe ich gar kein Bock drauf aber ich bin bereit dieses komische Teil bezwingt mich nicht...alles liebe iser...habe auch aber Angst... Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
soulmusic



Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 19.07.2006, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wünsche dir alle Kraft der Welt und schicke dir heute und (besonders) morgen ganz, ganz viele liebe Gedanken!!! Hast doch ein riesen Kämpferherz, hast mir mit deinen Texten auch schon des öfteren Hoffnung gegeben.. denke an dich.
julia
_________________
Mama, erzähl mir wie sieht ein Regenbogen aus? Wie sieht im Himmel das Leben oben aus?
Mama *1951 †1996
Sebastian *1988 †2005
I miss you!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iser



Anmeldedatum: 03.03.2005
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 01.08.2006, 08:43    Titel: Leider war es ein bösartiger Krebs Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

so ich bin seit gestern wieder aus dem Krankenhaus....leider hat sich herausgestellt dass ich einen bösartigen Darmkrebs habe Mit den Augen rollen

So dieser ist nun draussen...sie haben mir den halben Dickdarm rausgeschnitten....am Donnerstag werde ich erfahren ob er schon gestreut hat oder nicht...dann entweder Chemo oder Rhea....

Gestern kam ein Phsychologe und hat mich gefragt wie es mir geht....kein genaues Gefühl....ich kann es noch nicht packen....ich habe Krebs... Mit den Augen rollen

Nun ja, werde mit jeder meiner Zelle kämpfen....drückt mir für Donnerstag bitte die Daumen....

am schlimmsten war es für mich mit meinen Kindern darüber zu sprechen und ihre Ängste auszuhalten....wollte sie immer schützen und nun haben sie um mich Angst.....ein Sch.....gefühl

wie immer alles liebe iser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanja
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2003
Beiträge: 249
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01.08.2006, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Iser,

kennst du das Forum vom Krebskompass? Die Seite findest du hier http://www.krebs-kompass.de/ und das Forum hier http://www.krebs-kompass.org/Forum/

Das ist meines Wissens die größte und beste Seite in Deutschland zum Thema Krebs.

Ich wünsche dir alles Gute.

Lieben Gruß

Tanja:)
_________________
Du fehlst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Brit



Anmeldedatum: 24.10.2004
Beiträge: 93
Wohnort: 29328 Fassberg

BeitragVerfasst am: 01.08.2006, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Iser,

ich bin gerade aus dem Urlaub zurück, ich bin total erschüttert Geschockt .
Es tut mir total leid, aber so wie Dich hier im forum kennengelernt habe, wirst Du es schaffen, wir sind schließlich schon mit ganz anderen Dingen klar gekommen.
Sei stark, kämpfe, in Gedanken bin ich bei Dir.

Übrigens es gibt bei uns im Ort einen kleinen Jungen , der ist erst 5 Jahre alt, er hat auch Krebs, er kämpft bereits seit ca. 1.5 Jahren, und das mit Erfolg.

Alles liebe Brit.
_________________
Das Leben ist viel zu kurz, um sich um den Sinn des Lebens gedanken zu machen. Lebe einfach, jeden Tag intensiver als den vorigen.
Ich war 35 Jahre als mein Papa mit 57 Jahren freiwillig ging.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
iser



Anmeldedatum: 03.03.2005
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 01.08.2006, 18:14    Titel: danke für die Antworten Antworten mit Zitat

Hallo...bin gerade in einem Loch...die ganze Zeit war ich stark

@tanja...ja danke diese Seite habe ich gesehen und wollt sie doch nicht sehen

Ich bin heut an einem Punkt....habe ich die Kraft...möchte ich dies....ach ich mag heut nur jammern....und ich hasse jammern


also iser alles liebe ich wünsch Dir die Kraft die Du brauchst um Deinen Weg zu gehen...vielleicht hilft mir mein eigener Ratschlag Mit den Augen rollen

wie immer alles liebe iser...zur Zeit verwirrt Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sylvia



Anmeldedatum: 12.12.2004
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 01.08.2006, 22:35    Titel: Re: danke für die Antworten Antworten mit Zitat

iser hat Folgendes geschrieben:
Hallo...bin gerade in einem Loch...die ganze Zeit war ich stark

@tanja...ja danke diese Seite habe ich gesehen und wollt sie doch nicht sehen

Ich bin heut an einem Punkt....habe ich die Kraft...möchte ich dies....ach ich mag heut nur jammern....und ich hasse jammern


also iser alles liebe ich wünsch Dir die Kraft die Du brauchst um Deinen Weg zu gehen...vielleicht hilft mir mein eigener Ratschlag Mit den Augen rollen

wie immer alles liebe iser...zur Zeit verwirrt Winken


Hallo Iser,

das ist doch ganz normal, dass du jetzt erst mal in einem Loch bist, man kann nicht immer stark sein. Aber du wirst das schon schaffen, da bin ich mir ganz sicher. Nur lass es auch zu, wenn du das Gefühl hast, schwach zu sein, auch das mus sein. Es gehört einfach dazu.

Nimm dir alle Zeit der Welt für dich und sei egoistisch, denn es geht jetzt um dein Leben.

Ich denk an dich und - wenn ich darf - drück ich dich in Gedanken ganz fest.
_________________
Jeder Tag ist ein neuer Tag
LG Sylvia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
iser



Anmeldedatum: 03.03.2005
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 03.08.2006, 18:11    Titel: ich habe es geschafft Antworten mit Zitat

Lachen Lachen Lachen Hallo...danke für Eure Unterstützung...es ist alles ok. muss keine Chemo machen...fahre vielleicht zur Rhea...ich bin gerade überglücklich und sehr dankbar....ach es ist einfach toll...alle Untersuchungen ergaben dass sie alles entfernt haben....noch mal vielen Dank für alle Antworten...wie immer alles liebe iser
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mone0905*offline*
Gast





BeitragVerfasst am: 03.08.2006, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Iser Sehr glücklich ,

Mensch, das freut mich Ausrufezeichen Ausrufezeichen
Ich habe wirklich sehr oft an Dich gedacht und gehofft das Du uns was positives mitteilst!!

Lass Dich jetzt einfach mal drücken,
alles Liebe und paß weiter auf Dich auf.

Mone

P.S.: Meine letzte Krebsnachsorge lief auch bestens. Alles OK! Bei mir wurde es auch früh genug erkannt Sehr glücklich
Nach oben
soulmusic



Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 03.08.2006, 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

na das sind doch mal wieder gute Nachrichten!!! drück dich!
_________________
Mama, erzähl mir wie sieht ein Regenbogen aus? Wie sieht im Himmel das Leben oben aus?
Mama *1951 †1996
Sebastian *1988 †2005
I miss you!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sylvia



Anmeldedatum: 12.12.2004
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 03.08.2006, 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

Tolle Neuigkeiten Lachen Dann ab zur Reha und erhol dich dort gut. Drück dich
_________________
Jeder Tag ist ein neuer Tag
LG Sylvia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Die alltäglichen Sorgen und Probleme ... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de