Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

NEU HIER

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Das Elternlos-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
blume05



Anmeldedatum: 01.06.2006
Beiträge: 5
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 01.06.2006, 12:28    Titel: NEU HIER Antworten mit Zitat

Winken

Hallo Zusammen!
Ich bin über die Seite www.Tigerfrauen.de auf Euch aufmerksam gemacht worden und bin sehr beeinduckt von diesem Forum.
Mein Vater starb 1988 nach einem Herzinfarkt (nach der Obduktion stelle sich allerdings heraus, daß er Krebs im Endstadium hatte).
Mich hat sein Tod damals (ich bin zwei Tage nach seinem Ableben 21 geworden) komplett aus der Bahn geworfen. Meine Geschwister studierten und sind aus unserer Heimatstadt weg gezogen. Ich blieb bei meiner Mutter - die ständig erwähnt, wie froh sie doch sei, daß er nicht mehr lebt.
Damals habe ich verzeifelt nach Hilfe gesucht - und die nicht gefunden.
_________________
Ich bin ich und so wie ich bin, bin ich gut genug
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
soulmusic



Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 09.06.2006, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo blume05

Ich drück dich hiermit mal ganz lieb und heiße dich traurig willkommen!
Ich denke, du bist hier richtig. Kannst hier drauf los schreiben und wirst verstanden.. Bin selbst noch nicht lange hier, war jetzt einige Wochen nicht mehr da, weil es manchmal doch weh tut, das alles zu lesen. Aber ich finde immer wieder hierher..
_________________
Mama, erzähl mir wie sieht ein Regenbogen aus? Wie sieht im Himmel das Leben oben aus?
Mama *1951 †1996
Sebastian *1988 †2005
I miss you!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmetterling
Gast





BeitragVerfasst am: 15.07.2006, 19:54    Titel: schmetterling Antworten mit Zitat

Winken
Hallo blume05 und soulmusic!

Tut mir leid für dich, blume05. klingt nach ner harten zeit...
Bin auch neu hier-mein dad ist gestern nacht gestorben.
Meine mum hatte auch kein so gutes verhältnis zu meinem vater, aber jetzt ist sie total fertig... und ich bin irgendwie auch mit der situation überfordert- alle sind viel zu traurig, um mit ihnen darüber zu reden...

viele liebe grüße
Nach oben
akajossie



Anmeldedatum: 01.11.2010
Beiträge: 4
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05.11.2010, 10:57    Titel: Vollwaise Anja Kaminski (ehemals Max Kaminski) stellt sich Antworten mit Zitat

Hallo,

ich werde mich blume05 anschliessen und auch vostellen hier.

Ich bin auf euer Forum gekommen, weil ich googlete, wegen dem Gedanken, dass seit 6 Jahren Vollwaise sein, ohne jeglichem Geschwisterkontakt, mit 28 J., eigentlich schon sehr sehr hart fuer mich zu sein scheint.

Ausserdem bin ich fuer Vollwaisenrente gerade zu alt geworden und aus Unwissenheit konnte ich auch keine beantragen!
Kann man trotzdem was beantragen?
Verlegen
Auch mir scheint dieses Forum sympathisch zu sein.

Aber ich bin Transsexuell und ich weiss, ich klinge kompliziert, aber keine Scheu, mir zu schreiben und zu antworten!
Ich versuche eure Reaktionen, sind sie noch zu crass, hinzunehmen, ich bin ja schliesslich nicht aus Zucker!
Meine Mutter starb 2004 an MS, war Jahre vor ihrem Tode schon von Zeit zu Zeit immer mehr eingeschraenkt, bis sie urploetzlich weg war!
Ich war erstmal froh, dass sie nun von ihren Leiden erloest war, aber eigentlich habe ich nie wirklich Familie erlebt, mein Vater war schon immer unbekannt und negative Vaterschaftstests. Kontakt zu verwandten von meiner Mutter war nur sehr selten und sehr spaerliche Informationen darueber!
Ich bin Einzelkind, einer meiner 2 Onkel sind tot, der zweite (Helmut kaminski) wohl auch, Sterbeurkunde von 2004, beim ausraeumen der Wohnung meiner Mutter!
Helmut Kaminski besass einen Sohn, der nennt sich Dirk Kaminski.
von diesem entfernten Neffen bleibt mir nur der Name.

Weil er auch seinen Vater verloren hat, hoffe ich, dass er auch, unter einem Pseudonym, hier im forum herumweilt!
Sehr glücklich

Er wird mich vielleicht suchen, aber durch die, auf die Transsexualitaet beruhende Vornamnesaenderung nicht finden.
Ausserdem: Was gaebe es denn fuer Moeglichkeiten, ihn zu finden, ohne sich beim telefonieren der Dirk Kaminskis gleich laecherlichzu machen?
Und nochmal extra verrueckt klingt das fuer eventuell "normale Leute", wenn ich mich als anja kaminski vorstelle und die "tiefere Stimme" durchhoert und dass es "gekuenstelt" ist.
Also habt keine Scheu und meldet euch, ich bin ja schliesslich auch nur ein Mensch Smilie

Anja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
kleinerKobold



Anmeldedatum: 09.07.2010
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin auch noch nicht so lange hier, so ca. 6 Monate! Ich kann euch nur sagen, dass diese Seite mir sehr geholfen hat.

Bin eher so der Typ ...der alles mit sich selber ausmacht.......sich keinen so wirklich anvertraut....wenn es nicht sein muss.

Nach dem Tod meiner Mama habe ich alles in mich reingefressen bis es nicht mehr ging.......und so sah ich auch aus........hier hat man die möglichkeit sich alles von der Seele zu schreiben......und man ist unter gleichgesinnten........die einen auch wirklich verstehen.

Ich schaue fast täglich hier rein, da ich user gefunden habe, mit denen man in Kontakt steht.......wir stärken uns gegenseitig......und es fühlt sich gut an!



@ Schmetterling! Erstmal möchte ich dir mein Beileid aussprechen......nimm dir die Zeit die du brauchst...habe es auch gemacht....konnte erst hier nichts schreiben....habe nur gelesen....wenn du was auf dem Herzen hast einfach melden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klara.



Anmeldedatum: 09.04.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09.04.2013, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich bin auch neu hier und weiß gar nicht so richtig was mich hier erwartet.
Ich werde mich auch einfach mal hier vorstellen: Ich bin Klara und 16 Jahre alt. Mein Papa ist letzte Woche gestorben und ich habe ihn morgens nach dem aufstehen gefunden.
Ich werde dieses Bild nicht los und hoffe hier auf Hilfe.
Mein Papa war noch relativ jung und ich kann einfach nicht verstehen das er jetzt weg ist! Eigentlich war er ja total gesund also ist es für mich einfach nicht zu begreifen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Das Elternlos-Forum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de