Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Töchter ohne Mütter

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Literatur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marion123
Gast





BeitragVerfasst am: 19.05.2006, 15:17    Titel: Töchter ohne Mütter Antworten mit Zitat

Habe versucht das Buch "Töchter ohne Mütter" von Edelman Hope zu bekommen. Ist ja fast unmöglich. Habe aber unter der Adresse www.Booksagain.de eine Buchvorbestellung abgeben können. Bei einer Buchbestellung von 30 Exemplaren versuchen die ein Reprint mit der Genehmigung des Rechteinhabers hin zu bekommen. Sollte es noch jemanden geben der das Buch auch gerne hätte dann einfach mit versuchen. Bis jetzt sind es 6 Exemplare
Nach oben
Andrea



Anmeldedatum: 13.02.2004
Beiträge: 29
Wohnort: Winterthur, Schweiz

BeitragVerfasst am: 28.05.2006, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich auch eingetragen. Jetzt sind 9 Exemplare. Bitte weiter sagen, es sehr wertvoll für uns Frauen.
_________________
Andrea
Mum
You have cradled me, comforted me, advised me, forgiven me, understood me, loved me and befriended me.
To me you are the perfect Mum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Andrea B.



Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 7
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.05.2006, 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich kann nur sagen: JA, JA, JA!!!
Wer von Euch dieses Buch noch nicht kennt, sollte sich unbedingt dieser Bestellung anschliessen!!!
Ich habe das Buch leider (oder eher: Zum Glück! Smilie ) schon, so dass ich mich an der Bestellung nicht beteilige...
Das Buch ist super wichtig!!! Es ist eine Schande, dass es nicht mehr im Sortiment ist!
Also Frauen/Mädchen: Bestellt massenhaft!!! Winken
Liebe Grüße,
Andrea B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hedwig



Anmeldedatum: 24.10.2005
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 30.05.2006, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo auch,
habe mich gerade aus Interesse auch eingetragen, ist ja auch grundsätzlich
toll, habe mich auch fuer zwei andere Bücher noch vormerken lassen,
die schon lange vergriffen sind, hier habe ich sie gleich gelistet gefunden.

Was mir aufgefallen ist, wenn man unter titel "toechter ohne" eingibt,
erscheint zweimal Toechter ohne Mütter (mit mir jetzt 10 Interessenten)
und unter Toechter ohne Mütter/motherless daughter erscheint 1 Interessent, vielleicht ist das auch ein Interessent vom Forum und kann zu den
10 Interessenten wechseln, weiss leider nicht ,warum das Buch zweimal gelistet
ist.
Viele Gruesse Hedwig
_________________
..... so war es schon immer, dass die Liebe ihre eigene Tiefe nicht kennt - bis zur Stunde des Abschieds. (Khalil Gibran)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katha



Anmeldedatum: 16.02.2006
Beiträge: 20
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 01.06.2006, 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Jetzt sind es 11 Interessenten Smilie
Habe das Buch schon länger gesucht und bin froh jetzt eventuell eine Möglichkeit gefunden zu haben es zu bekommen!

Liebe Grüße
Katha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Future22



Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Gera

BeitragVerfasst am: 27.09.2006, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

bin noch ganz neu hier im forum
ich hab auch meine mutter verloren

und hab von dem buch gelesen will es unbedingt haben
bei amazon gibts das aber für knapp 39€ glaub ich find ich unverschämt weil es vorher nur 37mark gekostet hat oder so

ich hab mich auch bei booksagain eingetragen und jetzt sinds schon 20 also noch zehn und dann könnte es klappen

hoffentlich bitte bitte denn bei uns in der bibliothek gibts das nicht

lg Jana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaline



Anmeldedatum: 26.11.2006
Beiträge: 26
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 10.01.2007, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

Also,ich habe hier von Euch von dem Buch erfahren und habe es bei amazon.de gebraucht kaufen können für knapp 20 Euro.

Die Bestellung hat etwa sechs Wochen gedauert,aber jetzt habe ich es und bin sehr froh darüber.

Ich weiß nicht mehr genau,wie ich das nochmal bestellt habe,ich glaube,man gibt den Buchtitel ein und dann gibt es einen Link,wo man es "bestellen" kann,d.h.,amazon sucht es für einen sozusaen.Man gibt ein,wielange die Bestellung andauern soll und wieviel man bezahlen möchte und wenn ein passender Verkäufer gefunden wird,dann bekommt man es.

ich wünsche Allen viel Erfolg,hab erst angefangen zu lesen,aber ich glaube,es ist genau das Buch,nach dem ich schon immer gesucht habe,um mich und mein Leben ohne Mutter besser verstehen zu lernen.

Also,viel Glück!

Kaline
_________________
Every day, in every way it's getting better and better!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaline



Anmeldedatum: 26.11.2006
Beiträge: 26
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 10.01.2007, 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ok,hab nochmal nachgeschaut,jetzt kann ich es Euch genau sagen,wie ich das Buch bkommen habe.
habe bei google eingegeben: Töchter ohne Mütter und hab dann die Seite geöffnte von amazon.de
Da steht dann was von "gebraucht bestellen,das klickt man an und dann bestellt man es.

Also,nochmal viel Glück!

Kaline
_________________
Every day, in every way it's getting better and better!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ladydark



Anmeldedatum: 10.03.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10.03.2010, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hab mich auf der Seite auch mal eingetragen..ob es noch geht weil ja schon viel Zeit vergangen ist wo das Thema ins Leben gerufen wurde.
Würde das Buch total gerne lesen....bei amazon kostet es aber mittlerweile 89 euro...das finde ich etwas zu viel.
_________________
...Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt , wenn du sie vergessen hast...
(Zitat von Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
soulmusic



Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 144

BeitragVerfasst am: 16.03.2010, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

hab mich auch eingetragen,
sind somit jetzt 30 leute...bin gespannt
_________________
Mama, erzähl mir wie sieht ein Regenbogen aus? Wie sieht im Himmel das Leben oben aus?
Mama *1951 †1996
Sebastian *1988 †2005
I miss you!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Literatur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de