Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vollwaisenrente + Einkommensanrechnung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Finanzielle Hilfen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
skadi



Anmeldedatum: 07.10.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 07.10.2009, 16:42    Titel: Vollwaisenrente + Einkommensanrechnung Antworten mit Zitat

Guten Tag,

ich habe das Forum über Google gefunden, da ich eine Frage bzg. Vollwaisenrente habe Smilie

Zu den Fakten:
- 18 Jahre alt
- Mutter im Mai verstorben
- beziehe Vollwaisenrente
- gymnasiale Oberstufe
- Arbeite nebenbei Mini/Midijob
- werde Bafög beziehen
- evt. Kindergeld
- wohne im Osten

Dieses Jahr war schon stressig genug! Zu der Zeit, als Mutter starb, ging ich noch auf eine Abendschule. Denn wollte ich die Vollwaisenrente beantragen, das hat bis September gedauert. Dazu hab ich zich Bescheide bekommen wo 3/4 von falsch waren. Erst wollten sie - aus welchen Gründen auch immer - gar nicht zahlen.

Seit April gehe ich arbeiten, die meiste Zeit war ich unter den Freibetrag. Jetzt bekomme ich haufenweise Nachzahlungen, zwei Monate sind definitiv über den 424,xx Betrag. Einmal 20 Brutto und 30 Brutto zuviel.
Ab Oktober kann mir das gar nicht mehr passieren. Da mein Vertrag definitiv geändert wird/wurde. Da ich eigntl. nur als Aushilfe für meine Mutter gedacht war. (Mensch und da arbeite ich schon bei der LVA als Reinigungskraft, - welch Zufall Sehr glücklich )

Jetzt ist mein Problem: Wie gebe ich das nun an?
Meine Rückzahlungen etc werden jetzt noch einmal überprüft. Von der Dame am meinte ich solle es denen formlos schreiben und mir Kopie machen mit Empfangsstempel der Unterlagen und es würde denn nächstes Jahr, bei der Überprüfung, abgezogen werden. Wie wüsste sie nicht, also wie es Berlin/Brandenburg Stelle regelt.

Jetzt meine Frage:
- wird von mir denn eine Rückzahlung verlangt?
- oder sogar eine Strafe, weil ich es beim Eingang der Unterlagen nicht angegeben habe (da ich zu der Zeit nichts von wusste) ?
- wird denn komplette Waisenrente für die Folgemonate gekürzt und ich muss erst wieder eine Änderung beantragen? (ich hab gar keine Lust mehr wieder so oft zu erscheinen, ich bin wöchentlich jetzt schon 2-3 mal dort um ihre Arbeit zu korrigieren)

Irgendwie will es nicht klappen .. seit Monaten nur Stress bei Banken, Behörden, Ämtern, Nachlassgericht. Nichts klappt auf Anhieb und alles geht jetzt schon seit Mai! Weinen [/list]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Finanzielle Hilfen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de