Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

DOMINO - Zentrum für trauernde Kinder e.V

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Selbsthilfegruppen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jürgen Kurth
Gast





BeitragVerfasst am: 12.08.2004, 20:01    Titel: DOMINO - Zentrum für trauernde Kinder e.V Antworten mit Zitat

DOMINO -Zentrum für trauernde Kinder e.V. versteht sich als Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen verloren haben. Durch Unterstützungsgruppen mit ehrenamtlichen Begleitern sollen geschützte Räume geschaffen werden, in denen es den oft übersehenen, trauernden Kindern unabhängig vom sozialen Umfeld ermöglicht wird, ihren individuellen Trauerweg zu finden und hierdurch ihre Trauergefühle zu durchleben.

Domino adressiert ein ernstes soziales Problem - die Todesverdrängung in unserer Gesellschaft und leistet einen wichtigen Beitrag zur Bearbeitung von traumatischen Erlebnissen wie Tod in der Familie oder im Freundeskreis der Kinder. Durch die Bildung von Gruppen werden die Kinder aus ihrer Isolation befreit. Sie erfahren, dass sie nicht alleine einen nahestehenden Menschen verloren habe, dass auch andere Kinder in ihrem Alter Trauer-Erfahrungen und -Gefühle haben. Parallel laufenden Angehörigengruppen stellen sicher, dass die Kinder ein maximales Gefühl der Geborgenheit haben, gleichzeitig aber von ihren Angehörigen unbeobachtet ihre Trauergefühle ausdrücken können.

Zielgruppe

Hauptzielgruppe sind Kinder und Jugendliche, die Schwierigkeiten mit ihren Trauergefühlen haben oder Auffälligkeiten in ihrem Verhalten nach einem Todesfall zeigen. Daneben werden Bezugspersonen, Pädagogen und andere interessierte/betroffene Personen beraten und informiert.

Es wird keine Therapie angeboten, sondern ein Mitgehen, Begleiten und Unterstützen. Die stetig wachsende Zahl der Begleitungen weist auf den enormen Bedarf aber auch darauf, wie gut unser Konzept angenommen wird. Selbst aus Düsseldorf und Erftstadt nehmen Angehörige mit ihren Kindern an den Gruppen in Bergisch Gladbach, Köln und Leverkusen teil. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 konnte DOMINO über 80 Kinder im Umgang mit ihrer Trauer unterstützen, aktuell werden 47 Kinder mit ihren Angehörigen in nun vier Gruppen begleitet.

Die Gruppen finden im 14-tägigen Rhythmus statt und werden angeboten im Haus der

Privaten Trauerakademie - Fritz Roth Donnerstag
51465 Bergisch Gladbach

Kath. Kirchengemeinde - St. Heinrich Mittwoch
50679 Köln-Deutz

Sozialdienst Kath. Frauen Mittwoch
51379 Leverkusen-Opladen

Kontakte:
DOMINO -Zentrum für trauernde Kinder e.V.
Auf dem Broich 24
51519 Odenthal

Tel.: 02174-4399 Fax: 0721-151 358 182
Mail: kontakt@zentrakin.de
Url: www.zentrakin.de
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Selbsthilfegruppen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de