Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Lächeln, lieben und weitermachen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Trauerbegleiterin Petra Heimansberg
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PetraHeimansberg
Trauerbegleiterin


Anmeldedatum: 18.05.2008
Beiträge: 435

BeitragVerfasst am: 13.12.2017, 19:36    Titel: Lächeln, lieben und weitermachen Antworten mit Zitat

Hallo bei Elternlos,

Trauer kommt und geht in Zyklen und hört eigentlich nie auf. Sie ändert sich, aber in jedem Lebensalter kann sie sich wieder melden, egal, wie lange es her ist, das sie dich verlassen haben. So hatte auch ich kürzlich wieder so einen "Trauerschub". Ausgelöst durch einen Film, schossen mir Erinnerungen an meine Kindheit durch den Kopf und ich verspürte tiefen Schmerz über die Leere, die durch den frühen Tod meiner Mutter in meinem Leben entstanden war. Da gab und gibt es dieses Vakuum in meinem Leben, das durch nichts gefüllt werden kann. Die Trauer verebbte wieder, ließ mich aber den Entschluss fassen, endlich den Teil der Familie mütterlicherseits zu suchen, den es noch gibt.. Vielleicht hilft das, den Schmerz dieser Leere ein wenig zu lindern.


Du kannst...

Du kannst Tränen vergießen, weil sie gegangen sind
oder Du kannst lächeln, weil sie gelebt haben.
Du kannst Deine Augen schließen und beten dass sie zurückkommen werden
oder Du kannst Deine Augen öffnen und sehen was von ihnen geblieben ist.
Dein Herz kann leer sein, weil Du sie nicht mehr sehen kannst
oder es ist voll von der Liebe die sie mit Dir geteilt haben.
Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben
oder Du kannst dankbar für das Morgen sein,
eben weil Du das Gestern gehabt hast.
Du kannst immer nur daran denken, dass sie nicht mehr da sind,
oder Du kannst die Erinnerungen an sie pflegen und sie in Dir weiterleben lassen.
Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen, leer sein und Dich abwenden
oder Du kannst tun was sie wünschen würden: Lächeln, die Augen öffnen, lieben
und weitermachen...
Autor unbekannt

Bis nächsten Mittwoch! Eure Petra Heimansberg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Trauerbegleiterin Petra Heimansberg Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de