Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Innerhalb 9Monate Vollwaise

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust beider Elternteile
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Daniel88



Anmeldedatum: 22.12.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 22.12.2014, 02:35    Titel: Innerhalb 9Monate Vollwaise Antworten mit Zitat

Ich fasse kurz zusammen Jan 14 Ist meine Mutter gestorben Okt 14 ist mein Vater gestorben. Meine Mutter an Krebs mein Vater an Herzinfarkt. Man sagt zwar Zeit heilt alle Wunden aber an des Geschwätz glaub ich nicht. Was es erträglich macht ist der Austausch mit gleichgesinnte und deshalb eröffne ich nen Thema und meine wahren Freunde. Ich bin froh das ich für meine Mutter alles getan hab und das ich noch eien schöne sehr intensive Zeit mit meinem Vater in den 9Monate hatte. Was bleibt siind Erinnerungen. DIe kleinen alltägliche Dinge des Lebens z.B morgends nen Kaffee zusammen zu trinken und den Tagesablauf zu besprechen. Da der Tod meines Vaters überraschnd kam war ich froh drüber das sich mein Vater über eine Innere STimme verabschiedet hat? Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen damit gemacht???? Der Hausdoc hat mir am ANfang 2 Mittel verschrieben nen hartes chemisches Zeugs hab ich aber net genommen nur des Hömopathisches Mittel!Sonst wär mein Blutdruck durch die Decke gegangen.
Naja gerade mach ich nen Semester Pause und dann mach ich den Master fertig. An Weihnachten bin ich auch versorgt an bin bei meinen wahren Freunde. Da ich zu den eltern ein sehr gutes Verhältnis haben sehen sie mich als Ihr eigener Sohn an. Es kann trotzdem nicht die Eltern ersetzen. Ich bin zwar net gläubisch aber nach meinen Erfahrungen glaube ich jetzt an das Leben nach dem Tod anderst kann ich mir einige Dinge net erklären. Der Person die mein Vater beim Herzinfarkt reanimierte war ein Pfarrer und er sagte als ich ihn fragte ob er an Schicksal glaubt er sagte nein Fügung und Gott lässt einen nur soviel tragen wie man kann. Das stimmt. Ich bin glücklicherWeise aufs Leben von meine 2 vorbereitet worden.Naja ich würd mich über die eine oder andere Nachricht freuen

Gruß

Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Registriren



Anmeldedatum: 10.06.2015
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 14.06.2015, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist wirklich ein harter schicksalschlag Traurig Wie geht es dir denn jetzt ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust beider Elternteile Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de