Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Meine Mama ...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Unfall
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blutendes Herz



Anmeldedatum: 01.05.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 01.05.2007, 16:25    Titel: Meine Mama ... Antworten mit Zitat

Meine Mama starb am 26.03.07 bei einem Autounfall! Dieser Tag war der schlimmste meines Lebens. Eigentlich sollte es ein schöner werden. Mein Mann Mike und ich waren am renovieren, ich hatte den tag extra frei bekommen um unser Schlafzimmer zu holen und aufzubauen. gegen 14Uhr kamen wir bei uns im Ort an. Meine Mama arbeitete hier im Getränkemarkt und als wir vorbei fuhren stand sie mit ihrem roten pullover in der Tür. sie hat uns nicht gesehen. aber das war das letzte mal das ich sie lebend sah. ich überlegte noch anzuhalten aber wie es so ist wir hatten ja noch viel zu tun. außerdem wußte ich das sie ne viertel stunde später feierabend hatte und sie noch einkaufen wollte. was ich nicht wußte das meine schwangere schwester mit ihr zum einkaufen fahren wollte. Naja. wir fuhren also weiter und bauten unser schlafzimmerzu hause auf (Mama wollte es sich anschaun wenns fertig ist, dazu kam sie aber nicht mehr). gegen 17 Uhr machten wir dann die Gastätte meiner eltern auf da mein Vater im Krankenhaus lag (der war 5 Tage vorher am Rücken operiert worden) und meine Mama noch nich zurück war. es wurde 17.30, 18.00, 18.30 Uhr und meine Mama war immer noch nicht zurück. da versuchte ich meine schwester zu erreichen ob sie die gasstätte weiter macht weil wir noch matratzen holen wollten, aber meine schwester war nicht zu erreichen. Mama nicht und meine Schwester auch nicht. da rief ich ihren mann an der mir dann sagte sie seien zusammen einkaufen gefahren. und ich wie ich bin machte noch nen scherz so auf die art und weise :na dann trinken die bestimmt noch irgendwo nen Kaffee.......... inzwischen wünschte ich es wäre so gewesen. kurz vor 19.00 uhr schrieb ich dann nen zettel: aus technischen gründen geschlossen und wollte ihn ans tor hängen und mit meinem mann matratzen holen fahren................zum aufhängen des Zettels kam ich nicht mehr da stand die Polizei schon vor mir............. sie sagten meine schwester und meine mama hatten einen Autounfall.......meine Schwester sei schwer verletzt......ich fragte nach dem Baby aber sie wußten nichts......dann sagte der polizist es kommt aber noch schlimmer........... indem moment realisierte ich ich glaube ich sagte nur noch :Mama...........und der Polizist sagte sie is tot.........der zettel viel zu boden genau wie ich ...........alles was dann kam weiß ich teilweise nur vom erzählen. ich kann mich est wieder erinnern als die Ärztin mir ne Spritze gab. Vorher muß ich nur noch wie am spieß geschriehen haben, immer wieder nach meiner Mama geschriehen haben...nein ,nein nicht meine Mama , meine herzensgute mama allein wenn ich diese Zeilen hier schreibe heule grad wie schloßhund. Weinen An dem tag brach meine Welt zusammen Ausrufezeichen
_________________
Meine Mama starb am 26.03.2007 bei einem Autounfall. Warum? Das weiß niemand! Leider!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spider71



Anmeldedatum: 11.01.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 01.05.2007, 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Liebes Blutendes Herz,

auch mir rannen die Tränen über die Wangen beim lesen Deiner Zeilen.

Es ist noch alles so frisch bei Dir und ich denke Deine und meine Geschichte kann man nicht mit einander vergleichen, wie man dieses hier sowieso nie tun sollte.

Meine Ma war lange krank und innerlich mussten wir uns immer wieder mal drauf einstellen das sie gehen muss, aber Deine Ma ist von heute auf morgen ohne jeglich Vorwarnung aus dem Leben gegangen...

Der Schmerz muss unendlich sein, ich kann diesen plötzlichen Schmerz ein wenig nachvollziehen (mein Freund und eine Freundin sind vor 19 Jahren zusammen mit dem Motorrad verunglückt und ein Zufall wollte es das ich an der Unfallstelle vorbeikam), aber die eigene Mutter und dann die Schwester noch schwer verletzt....ich mag gar nicht fragen was mit dem Baby ist....

Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft und denke an Dich...

LG
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blutendes Herz



Anmeldedatum: 01.05.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 02.05.2007, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine Antwort. ja es ist noch frisch und es zerreisst mich förmlich. meine schwester lag bis ostern im krankenhaus sie hatte schädelbasisbruch, kieferbruch. schlüsselbein gebrochen und ein demoliertes auge (das wurde operiert),der rest musste selbst heilen. sie redet nicht über mama und angeblich hat sie geschlafen (ich denke aber das ist nur ihr unterbewusstsein was total abblockt. aber sonst gehts ihr gut. das baby hat glaube ich von allem das wenigste abbekommen, laut aussage der Ärzte ist alles mit baby top iO. ob es natürlich geistig was abbekommen hat läßt sich ja noch nicht feststellen. wird ein Mädchen. Mama sollte bei der Geburt dabei sein weil sie bei der geburt meiner kleinen auch mit war. das kann sie nun nicht mehr, sie hatte hier auch angefangen blumen umzutopfen, ich habs fertig gemacht. sie wollte alles schick machen bevor mein Vater aus Krankenhaus kommt. Nun mussten wir Ihn an ihrem Todestag raus holen. sie hatte angefangen mit meinem Mann Ganz viel Musik auf den Computer zu packen ( hat sogar ne externe festplatte dafür gekauf und mein mann hatte sich gefreut wie ein schneekönig), sie war für ihn als wärs sie seine ma. und nun steht hier der computer die CDs liegen drumherum aber es ist totenstill. Sie liebte die Farbe rot, alles hier ist rot,(blumentöpfe, deckchen, Küchengeräte, badvorleger alles, in jedem fitzel hier steckt mama. SIE WAR DOCH NOCH GARNICHT FERTIG.........WARUM NUR????????????????????? :cry:
_________________
Meine Mama starb am 26.03.2007 bei einem Autounfall. Warum? Das weiß niemand! Leider!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spider71



Anmeldedatum: 11.01.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 02.05.2007, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

die Frage nach dem Warum stellen wir uns wohl allle, egal auf welche Weise man einen geliebten Menschen verliert, ist es nie der richtige Zeitpunkt, nie die richtige Art und es tut immer verdammt weh.

Das Deine Schwester eine Art Selbstschutz aufgebaut hat ist sicher vom Körper so eingerichtet, weil vielleicht ist das der Sinn, das Baby leben soll....

Warum so ein Unfall geschieht steht in den Sternen, leider....denn wir sind die die mit der Trauer und den offenen Fragen bleiben.

Ich wünsche Dir Halt bei Deinem Mann und allen in Eurer Familie viel Kraft aus den wenigen Worten konnte man erkennen das ihr "eins" seit.

Allerdings werdet ihr sehr unterschiedlich trauern aber der Zusammenhalt wird Euch sicher helfen...

Viel Kraft und Mut für die nächste Zeit

Liebste Grüße
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blutendes Herz



Anmeldedatum: 01.05.2007
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 03.05.2007, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabine, danke für deine Worte!
Es heißt meine Mama sei nach links auf die gegenfahrbahn gekommen, gegen den lkw. der hat dann rüber gezogen und ist über noch ein auto gefahren wo junge mutter mit kind drin saß (da ist die frau auch tot und das vier jährige kind lebt). Die polizei meint meine mama sei wohl abgelenkt worden ---nein NIEMALS, meine mama hat sich noch nie ablenken lassen hat sogar mich angemeckert wenn ich mal nicht auf straße gesehen hab. Nein ablenken lassen würde sie sich nicht. dann ging die Tese sie sei eingeschlafen----kann aber auch nicht sein...ich hab sie mir nochmal angeschaut anhand der verletzungen kann sie nicht eingeschlafen sein. wir gehen eher davon aus das es gesundheitlich irgendwas war, weil da gings ihr öfters nicht besonders gut, aber eine obduktion (so nennt man das doch) hielten die nicht für nötig. Der polizist meinete sie sei so oder so schuld, sie ist nach links gezogen---egal aus welchem grund. Frage da fragt man sich echt

Mfg Monika
_________________
Meine Mama starb am 26.03.2007 bei einem Autounfall. Warum? Das weiß niemand! Leider!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spider71



Anmeldedatum: 11.01.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 05.05.2007, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich finde egal was es war ist es schmerzlich genug, dann noch irgendwo die Schuld zu suchen ist sicher relativ auswegslos.....

Ich hoffe sehr das Du einen Weg findest mit Deiner Trauer und den vielen offenen Fragen umzugehen.

LG
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Engel39



Anmeldedatum: 13.06.2005
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 10.09.2007, 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Monika,

deine Geschichte hat mich tief bewegt und zu Tränen gerührt.

Ich weiß wie es ist einen geliebten Menschen von jetzt auf gleich zu

verlieren....das Schicksal ist manchmal gnadenlos grausam mit uns und

unseren liebsten.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft die kommenden Wochen und Monate zu

bewältigen.

MfG Gabi
_________________
Viele Strecken bist du mit verschiedenen Menschen unterwegs.
Aber hier und da hält der Zug an,
weil für sie die Endstation gekommen ist.
Nach und nach müssen sie aussteigen, und sie kommen nicht mehr wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lisaa



Anmeldedatum: 17.12.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 17.12.2014, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wow, viele gute Informationen dort. Vielen Dank für Ihre Zeit, um das zu tun.





__________________

Worried about 70-243 exam exam & comptia network+ test king We offer up-to-dated bu.edu practice questions and www.smith.edu dumps with Maryland Institute College of Art exam pass guarantee of icnd Boston College
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Unfall Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de