Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Beide Eltern verloren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust beider Elternteile
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ShadowGiant



Anmeldedatum: 19.04.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20.04.2013, 00:03    Titel: Beide Eltern verloren Antworten mit Zitat

Hallo liebe Foren Community
Ich suche Hilfe da ich merke das ich nicht mehr weiter weis
Mein Vater starb als ich noch klein war bei einem Autounfall daher habe ich nur noch gewisse Bruchteile in meinem Kopf als Erinnerungen. Meine Mutter starb vor ca. 4 - 5 Monaten an Krebs es war ein langer Kampf von mehr als 3 Jahren. Viele Freunde haben mich verlassen und ich weis nicht mit wem ich dadrüber reden soll ich habe mich schon an unseren Schulsozialarbeiter gewand aber dieser kann mir auch nicht Helfen.Ich lebe zur zeit bei meiner Schwester sie ist 22 Jahre alt und hat das Sorgerecht es ist echt hard alles nun alleine zu schaffen ohne meine Eltern Weinen Ich habe keine lust auf nichts mehr ich lebe das Leben einfach nur so durch ohne irgendwelche Glücksmomente. Ich habe auch das gefühl das mir niemand helfen kann denn was soll es denn bringen mit jemandem dadrüber zu reden. Ich hoffe aber das mir jemand helfen kann wenn kann er sich ja bei mir melden.

Bis dahin Liebe grüße
Matties
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mark.a.R.



Anmeldedatum: 02.03.2013
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 15.05.2013, 22:22    Titel: Hey Mattes! Antworten mit Zitat

Hallo Matties!

Oh man, ich hoffe, dir hat schon jemand geantwortet, dein Eintrag ist ja schon ein paar Tage her! Ich bin noch gar nicht so lange hier in diesem Forum und auch nur sporadisch, an deinem Beitrag konnte ich aber nicht so einfach vorbei klicken... Winken
Ich finde klasse, dass du dieses Forum hier entdeckt und den Mut (oder Kraft?!) aufgebracht hast zu schreiben.
Ich glaube, ich hätte das damals nicht gehabt ...

Du schreibst, dass du zur Schule gehst, in welche Klasse gehst du denn?

Ich habe auch während meiner Schulzeit meine Mutter verloren und dann, kurz danach, meinen Vater. Bei mir ist das allerdings schon ganz schön lange her. Trotzdem hat sich damals mein Leben geändert und den Zustand, den du beschreibst, kenne ich nur zu gut.

Ich habe damals einen Bericht über einen Mann gelesen, der ganz viel Schlimmes erlebt hat. Ich weiß gar nicht mehr genau, was das war. Er war auf jeden Fall so richtig fertig und wusste nicht mehr weiter. Und dann, irgendwann, hat er die Kurve bekommen hat und wieder so ganz normal gelebt, gearbeitet und sich wohl gefühlt. Ich konnte das damals nicht glauben, fand das aber irgendwie auch faszinierend.

Und jetzt schreibe ich dir das nicht natürlich nicht nur so: Es geht tatsächlich. Glaub mir, Matties, irgendwann kommt der Moment, an dem es wieder besser wird.

Allerdings, so blöd wie sich das anhört, hat das etwas damit zu tun, dass man seine traurigen und vielleicht auch zum Teil gar nicht gefühlten (verstehst du, was ich damit meine??) Momente akzeptieren kann. Es ist vollkommen ok, nicht so zu funktionieren wie einen die anderen vielleicht haben wollen. Du darfst dir Sorgen machen und Gedanken! Nur mach dir bitte keine Vorwürfe, weil du dir Sorgen machst oder Gedanken über andere Dinge als deine Freunde oder Mitschüler! Das was du oder ihr erlebt hat, kennen leider nur sehr wenige. Und daher ist es auch schwierig, Leute zu finden, mit denen man diese Dinge besprechen kann...

Du bist mit deinen Gedanken aber auch nicht alleine. Du hast z.B. dieses Forum hier entdeckt und siehst, dass es auch anderen so geht. Dadurch wird es natürlich nicht besser, aber ich hätte gerne so einen Platz zum Austauschen gehabt.

Habt ihr denn jemanden, der euch unterstützt? Musstest du umziehen oder konntest du wenigstens an deiner Schule bleiben?

Ich will dich jetzt nicht zutexten, freue mich aber, wenn du weiter schreiben würdest!

Ich drücke dir - und deiner Schwester - erstmal die Daumen. Vielleicht bis bald (ich hoffe das Winken )

Mach's erstmal gut

Mark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
K-K



Anmeldedatum: 15.01.2011
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 18.05.2013, 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ShadowGiant,

es tut mir Leid, was du durchmachen musstest und musst. Ich kenne diese Phase, in der du bist, sehr gut. Es ist furchtbar. Man hat zu nichts mehr Lust, kann sich nicht aufraffen irgendetwas zu tun und findet an nichts mehr Freude. Mein Kopf ist zeitweise richtig durchgedreht. Viele wirre Gedanken. Ich habe damals (so lange ist es eigentlich noch gar nicht her) nach einem Therapeuten gesucht. Vergeblich. Keinen gefunden. Ich hoffe für dich, wenn du wirklich Redebedarf hast und dich an jemand professionelles wenden möchtest, dass du einen guten Therapeuten schnell findest, der dich aufbauen kann und dir in deinem Tief helfen kann. Frag doch mal deine Krankenkasse, ob sie dir helfen kann. Diese sind damals von selbst auf mich zugekommen, als sie von meinem Schicksal erfahren haben.
Du wirst das schaffen, ohne deine Eltern. Es geht nicht auf einmal, sondern in kleinen Schritten.
Die Glücksmomente haben bei mir seit letztem Jahr bis vor kurzem auch komplett gefehlt. Irgendwann kamen ein paar wieder. Auch Sonne hilft und manchen Sport zum auspowern.

Ich wünsche dir alles Gute!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust beider Elternteile Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de