Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kunsttherapeutische Gruppe ab Januar in Hamburg

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Suizid
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tanja
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2003
Beiträge: 249
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.12.2010, 23:51    Titel: Kunsttherapeutische Gruppe ab Januar in Hamburg Antworten mit Zitat

Liebe Elternlose,

in Hamburg beginnt am 18.01.2011 eine kunsttherapeutischen Halbjahresgruppe für Suizidangehörige im ATELIER Freiraum Hütten 83, 20355 Hamburg. Fortlaufend alle 14 Tage am Dienstag von 18:00 - 20:15 Uhr:

Gefühlen des Verlustes Ausdruck geben, im therapeutischen Malen und Gestalten, die Ressourcen der eigenen Lebendigkeit entdecken.

Gefühle der Trauer bei Verlust eines nahestehenden Menschen durch Suizid, können bei Nichtbewältigung vielfältige psychische und körperliche Beschwerden nach sich ziehen, unabhängig davon wie lange jener Tod zurückliegt.

Die heilende Kraft des Malens, des Gestaltens und sich- Ausdrückens in Farben, Symbolen oder Plastiken, re- aktiviert Ihre Ressourcen und erweitert den Blick für neue Lebensperspektiven. Die Teilnahme an einer kunsttherapeutisch geleiteten Gruppe während einer biografischen Umbruch- oder Verarbeitungsphase gibt Unterstützung und Stabilität. Mit max. 6 Teilnehmenden bietet sich Ihnen ein geschützter Rahmen und öffnet Ihren inneren seelischen Raum um unterschiedliche Gefühle des Trauerprozesses wahrzunehmen, zuzulassen und schöpferisch so umzuwandeln, dass sich Lebensqualitäten wie Heiterkeit, Vitalität und Freude weiter entwickeln.

Geleitet wird die Gruppe von zwei in der APAKT Hamburg ausgebildeten Kunsttherapeutinnen.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person und Abend 43,- inkl. Material.
Zur Terminvereinbarung für das Vorgespräch und weiteren Informationen
wenden Sie sich gerne an eine der beiden Therapeutinnen.

Liane Meyer
Analytische Kunsttherapeutin
liane.meyer@hamburg.de

Imme Möller
Analytische Kunsttherapeutin
imme.moeller@freenet.de

Lieben Gruß,

Tanja
_________________
Du fehlst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stillbatt



Anmeldedatum: 02.03.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02.03.2013, 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

Leider kann ich dir auch keinen Tip geben, wie das aufhört.. vielleicht muss einfach Zeit verstreichen.. und wenn man dann merkt, das einen niemand verlässt und viele Sorgen unbegründet sind.. dann hört das vielleicht auf... keine Ahnung...ich wünsche Dir jedenfalls alles gute und dass du es schaffst die Gefühle in den Griff zu bekommen..
_________________
"Still Batt"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Elternlos durch Suizid Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de