Elternlos-Forum
Eine Lichtung, auf der man verweilen, sich finden und austauschen kann.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Es wird nie mehr sein, wie es einmal war....

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust beider Elternteile
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sternschnuppe85



Anmeldedatum: 18.11.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 18.11.2012, 21:01    Titel: Es wird nie mehr sein, wie es einmal war.... Antworten mit Zitat

Ich habe schon seit einiger Zeit das Forum besucht und eure Schicksale gelesen, die mich tief berührten, da ihr mir aus dem Herzen sprecht...

Ich lebe in der Schweiz, bis anhin habe ich noch kein so tolles Forum gefunden, wo man sich austauschen kann. Ich finde es sehr wichtig, denn niemand versteht einem so gut, wie andere "kinder", deren Eltern auch verstorben sind...

Zu meiner Geschichte...
Ich bin 27 Jahre alt, habe glücklicherweise zwei jüngere Geschwister (25 und 20 Jahre alt)...

Unser liebster Papa ist vor etwas mehr als 5 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben. Es war die schwerste Zeit in unserem Leben, dachten wir. Mit anzusehen wie einer der liebsten Menschen nur noch dahinvegetiert, schlussendlich verblutet, dass wollten wir nicht noch einmal erleben.... Die Bilder brannten sich in mein Gedächtnis, so dass ich nur wenige schöne Erinnerungen behalten konnte, was sich langsam glücklicherweise ändert...

Nun hatten wir nur noch unsere Mama. Sie war so wundervoll, hat uns aufgebaut, wenn es uns schlecht ging, wir unternahmen viel, genossen das Leben wieder zu viert. Sie war so gütig und liebevoll. Die beste Mami, die man sich vorstellen kann...
Dann der Schock, ca. 1/2 Jahr nach Papa's Tod. Die Ärzte diagnostizierten Brustkrebs bei ihr... Ein zwar kleiner aber agressiver Knoten in der linken Brust... Es folgte eine brusterhaltende OP, Bestrahlung und Chemothearpie... Dann dachten wir sie hätte es geschafft.... Plötzlich wieder ein Knoten, später Knoten in der Achselhöhle, den Lymphknoten.... Es folgten über vier Jahre ständige Chemos, Hyperthermie etc....
Unsere Mutter versuchte alles, von Naturheilmedizin über normale Medizin, Ernährungsumstellung, Kur etc. - sprich, sie liess nichts aus, um bei uns zu bleiben....
Leider sprach sie nie über ihren Zustand, was die Ärzte sagten oder wie schlimm ihre Schmerzen sind... Vor ca. drei Monaten jedoch wurde die Krankheit für uns sichtbar... Sie verlor enorm viel Gewicht, ihr Arm schwoll an, sie ging nicht mehr unter die Leute, obwohl sie das am Liebsten tat... Sie konnte den Haushalt nicht mehr bewältigen, war nicht mehr sie selbst...
Vor einem Monat brachten wir sie in ein liebevolles Hospiz, da der Tumor so gross war und nach aussen durch die Haut durchbrach, dass eine riesen Wunde klaffte, die nur Spezialisten behandeln konnten...

Es folgte eine sehr sehr schwere Zeit, die schwerste, die wir uns vorstellen konnten. Wir mussten Abschied nehmen, jeden Tag etwas mehr.... Sie sah aus wie der Tod, konnte plötzlich nicht mehr trinken und essen, dann nicht mehr sprechen und am Schluss, nahm sie uns gar nicht mehr wahr (wegen der Medikamente). Vor drei Tagen starb sie... ganz alleine, so bescheiden wie sie war....

Ich würde nicht sagen, dass wir unter Schock stehen, es war ein Abschiednehmen auf Zeit, wir waren vorbereitet.... und doch, ich kann nicht weinen, habe nur Angst was auf uns "Kinder" zukommen wird. Sie hinterlässt uns ein Haus und Land.... Ich habe Angst, dass wir in finanzielle Nöte kommen... Oder, dass wir etwas machen, dass nicht in ihrem Sinne gewesen wäre....

Wie wird es sein ohne sie? Lernt man damit zu leben?
Ich hoffe jemand von euch, kann mir / uns mit seinen Erfahrungen irgendwie weiterhelfen... Ich fände das sehr schön....

Liebe Grüsse eure Sternschnuppe


Ihr seit immer bei uns:
Mami 1957 - 2012
Papi 1954 - 2007
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elternlos-Forum Foren-Übersicht -> Verlust beider Elternteile Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de