Monatsarchiv für Dezember 2008

„33 Szenen aus dem Leben“

Der Film „33 Szenen aus dem Leben“ handelt von einer jungen Frau, die innerhalb kurzer Zeit den Tod beider Eltern verkraften muss.
Die scheinbar heile Welt, in der Künstlerin Julia (Julia Jentsch, „Sophie Scholl – Die letzten Tage“) lebt, gerät aus der Bahn, als ihre Mutter unheilbar an Krebs erkrankt. Schmerz und Verzweiflung bestimmen schlagartig ihr Leben.
Die ausweglose Situation überfordert die ganze Familie. Julias Ehe scheint den Belastungen nicht Stand zu halten. Die Schwester ist ihr keine große Hilfe. Der Vater ertränkt seinen Kummer in Alkohol und stirbt einige Monate nach der Mutter an Herzversagen.
Alles um sie herum bricht nach und nach zusammen – und dennoch gelingt es Julia, auf ihre ganz eigene Art und Weise, Frieden zu finden und Kraft zu schöpfen.
Der Film basiert auf den Erfahrungen der 35jährigen polnischen Regisseurin Malgoska Szumowska, die selbst innerhalb weniger Monate ihre Eltern verlor. Entstanden ist ein unkonventioneller Film – sensibel, ehrlich, mitunter schonungslos realistisch und manchmal auch komisch.

In diesem Jahr wurde „33 Szenen aus dem Leben“ auf dem Filmfest von Locarno mit dem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet.

Seit 13.11.08 im Kino.

1 Kommentar »

Tanja am 13. Dezember 2008 in Entertainment

Happy Birthday Elternlos.de

Genau fünf Jahre ist es her, dass wir Elternlos.de online gestellt haben.

Happy Birthday!

Keine Kommentare »

Tanja am 13. Dezember 2008 in Elternlos.de