Monatsarchiv für November 2008

Ausstellung in Hamburg

“Vergänglich und bleibend. Kunstwerke des Abschieds und Gedenkens”

Das Lotsenhaus zeigt Kunstwerke von Piet Morgenbrodt und verschiedener Künstlerinnen und Künstler - Objekte des Abschieds, der Trauer und des Erinnerns.
Kunst in der Gestaltung des Abschieds und Gedenkens betont das Einmalige und Unverwechselbare, das mit jedem Menschen in der Welt ist. Kunst als Ausdruck der Trauer zeigt uns die Vielfalt und Individualität im Erleben des Verlusts eines geliebten Menschen.

Ausstellung “Vergänglich und bleibend. Kunstwerke des Abschieds und Gedenkens”
21.11. - 30.12. Lotsenhaus, Museumstraße 31, Hamburg Altona
Montag-Freitag 10.00-17.00 Uhr (an Feiertagen geschlossen)

Keine Kommentare »

Tanja am 23. November 2008 in Aktuell

Pushing Daisies

In der amerikanischen TV-Serie geht es um den Kuchenbäcker Ned (Lee Pace) und seine besondere Gabe. Seine erste Berührung weckt Tote auf, die zweite lässt sie wieder sterben - für immer. Dedektiv Emerson (Chi McBride) nutzt Neds Gabe, um Tote nach ihrem Mörder zu fragen und so die Belohnung, die auf die Täter ausgesetzt ist, zu kassieren.

Neds Leben verkompliziert sich, als seine Kindheitsliebe Charlotte „Chuck“ Charles (Anna Friel) ermordet wird. Ned beschliesst Chuck am Leben zu erhalten. Wenn er sie jedoch jemals ein zweites Mal berührt, wird sie sterben und nie wieder lebendig werden können.

Zauberhaft skurielle Geschichten und ein phantastisches Szenenbild machen Pushing Daisies zu einem Überraschungserfolg.

Immer Mittwoches, 21.15, Pro7

Keine Kommentare »

Tanja am 15. November 2008 in Entertainment

Unter Einzelgängern

“Unter Einzelgängern” von Christopher Kloeble erzählt die Geschichte des Jungliteraten Simon, dessen Familie durch den jähen Tod der Mutter vor einer Belastungsprobe steht.

Ausgezeichnet mit dem Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung 2008

“Angela und Erich (die Eltern), Simon und Katrin (die Kinder) – sie sind das, was man eine Familie nennt. Doch Angela stürzt, führt das letzte Gespräch ihres Lebens mit einer Wollmaus und verabschiedet sich dann für immer. Erich joggt nun um sein Leben, Katrin flüchtet sich in eine verbotene Liebe und Simon beginnt zu schreiben, um eine neue Familiengeschichte zu erfinden (das Buch im Buch).
Christopher Kloeble hat einen ungewöhnlichen Roman geschrieben. Mit viel Empathie schlüpft er in die Köpfe seiner Helden und erzählt vom tragikomischen Schicksal einer Familie, die ebensoviel trennt wie zusammenhält. Eine Familie, in der ein roter Fleck gerne unter den Teppich gekehrt wird, ein Parfum namens en passant einfach nicht loszuwerden ist und ein gewisser Philipp Thelen den Gemütern – und vor allem Angela – keine Ruhe schenkt.
Aber was bedeutet das eigentlich: Familie? Und reichen vier Einzelgänger überhaupt aus, um von einer solchen zu sprechen? Ein brillantes Romandebüt.” (Quelle: Amazon.de)

Christopher Kloeble, Unter Einzelgängern
dtv premium, ISBN 978-3-423-24665-1, Euro 14,90

Keine Kommentare »

Tanja am 15. November 2008 in Buchtipp

Care and Sail - Seegelreisen

“Care und Sail” bietet Seegelreisen für Trauernde: In der Sonne Urlaub machen mit Menschen, denen es ähnlich geht und dabei aktiv an der Trauer um einen Angehörigen arbeiten.

“Eine Reisegruppe, der ich meine Situation nicht erklären muss, Menschen mit ähnlichen Erfahrungen zum Reden, Schweigen und für erste Versuche dem Leben wieder positive Aspekte ab zu gewinnen - das wäre schön.

Es gibt die Möglichkeit der Stille, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen, die Sonne auf der Haut zu spüren, den Gedanken nach zu hängen, aber auch der Austausch mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation ist möglich:

Der Rahmen wird gebildet durch eine individuelle, begleitete Reise an Bord einer Segelyacht. Wir fahren mit 6 - 8 Personen, plus Crew (Fachliche Begleitung und Skipper).”

Segelkenntnisse sind nicht nötig, nur eine Woche Urlaub und Offenheit für neue Erfahrungen.
Bärbel Sievers-Schaarschmidt, Diplom-Sozialpädagogin mit viel menschlicher Kompetenz und
Piet Morgenbrodt, der erfahrene Skipper bilden das Team, das Ihnen zur Seite steht.

Termine 2009
Karibik: 24. Januar - 8. Februar
Mit nur sechs Gästen auf einer 5 Kabinen Yacht im Bereich der Britsh Virgin Islands segeln.

Dänischen Südsee: 16. - 23. Mai
Mit einem konfortablen Segler über die Flensburger Förde in dänische Gewasser und kleine “huggelige” Häfen und Ankerplätze. Ideal auch für Menschen, die nicht fliegen mögen.

Griechische Küste: 26. September - 3. Oktober
Südlich von Korfu zu kleinen Buchten und mediteranen Häfen segeln. Es gibt viel zu entdecken: bei uns selbst, mit der Gruppe und an Land.

Informationen unter:
www.care-and-sail.de

Keine Kommentare »

Tanja am 02. November 2008 in Aktuell

Forum für trauernde Eltern

Seit 2005 bietet “Trauernde Eltern” verwaisten Eltern ein Forum zum Austausch und Unterstützung in der Trauerarbeit.

Trauernde Eltern - Du bist nicht allein mit deiner Trauer
www.trauernde-eltern.eu

1 Kommentar »

Tanja am 02. November 2008 in Webtipp